Zwischenstand vServer-Betatest 6.11.2008

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Zwischenstand vServer-Betatest 6.11.2008  (Gelesen 1422 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DirkatEUserv

  • father of your servers
  • Administrator
  • Jungspund
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 216
    • http://www.euserv.de
Zwischenstand vServer-Betatest 6.11.2008
« am: 10.November 2008, 12:59:58 »

Hallo,

der aktuelle Zwischenstand beim vServer Betatest ist wie folgt:

Die Nachfrage nach vServern hat uns sehr überrascht. Allein in den ersten 24 Stunden nach Launch der Website erreichte EUserv mehr als 100 Bestellungen für einen Betatest-Server.

Wie zu erwarten war, bestellten einige Tester gleich mehrere Server. Damit wir aber so vielen Nutzern wie möglich einen Testserver bereitstellen können, haben wir einen Filter geschaltet, der Doppelbestellungen storniert.

Weiterhin wie erwartet gibt und gab es Nutzer, die im Zuge des Betatests bloß kostenfreie Dienste bei Euserv abgreifen wollen oder sich mit falschen Daten angemeldet haben. Wir werden unsere Filter für diese Nutzer in den nächsten Wochen und Monaten erweitern und anpassen.

Technisch gesehen laufen die Beta-vServer bis auf kleinere Ausnahmen sehr stabil. Probleme haben wir mit einigen Hostsystem-Kernel, die mit OpenVZ im Bereich Sceduling nicht korrekt zusammenarbeiten. Wir bemühen uns, diese Bugs in den nächsten Wochen zu beheben.

Als Hostsysteme kommen verschiedene Server zum Einsatz. Von einer kleinen AMD SingleCore-CPU bis hin zu einem Intel XEON QuadCore ist alles dabei. 64Bit-fähig sind alle. Unser System wird so entwickelt, dass jede CPU für einen bestimmten vServer-Typ genutzt werden kann. Technische Details möchten wir erst einmal aus Wettbewerbsgründen nicht veröffentlichen.

Ausblick:
Voraussichtlich in der nächsten Woche wird es das erste Update der Betatest-vServer geben. Es wird dann in das Kundencenter nach dem ersten Feedback von den Testern folgendes integriert sein:

- Erst-Initialisierung der vServer (Aufspielen des Betriebssystems)
- Reinstall mit Auswahlmöglichkeit des Betriebssystems
- Möglichkeit des Generieren eines neuen Default-Passwortes
  bei der Reinstallation

Mit etwas Glück sind dann als weitere Betriebssysteme Gentoo und CentOS verfügbar.


Wir freuen uns weiter auf reges Feedback von allen!
Gespeichert


Dirk Seidel
CEO & Founder EUserv

"I let the bits out!"
 

Seite erstellt in 0.221 Sekunden mit 21 Abfragen.