Feedback Performance vServer #2

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Feedback Performance vServer #2  (Gelesen 40197 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Janny82

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #20 am: 12.Januar 2009, 15:56:14 »

Tja, dann scheint es so, als ob beim letzten "OpenVZ-Tuning-Update" etwas leider verschlimmbessert worden ist.
Auch auf meinem Server, der zu Anfang noch recht ordentlich lief, ist momentan kein halbwegs normales Arbeiten mehr möglich.
Solange dies der Fall ist, kann ich leider nichts mehr testen, da ich nicht mehr Zeit damit verbringen möchte, auf den Server zu warten, als Ergebnisse zu sehen.
Gespeichert

trinec

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 18
  • There's no death of pinguins...
    • trinec.de
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #21 am: 14.Januar 2009, 09:47:04 »

Tja, dann scheint es so, als ob beim letzten "OpenVZ-Tuning-Update" etwas leider verschlimmbessert worden ist.
Auch auf meinem Server, der zu Anfang noch recht ordentlich lief, ist momentan kein halbwegs normales Arbeiten mehr möglich.
Solange dies der Fall ist, kann ich leider nichts mehr testen, da ich nicht mehr Zeit damit verbringen möchte, auf den Server zu warten, als Ergebnisse zu sehen.

Diese "verschlimmbesserungen" sind wichtig! Einige verstehen nicht, dass es sich um einen Betatest handelt. Auch wenn das ganze etwas unorganisiert aussieht, wie z.B. viele verschiedene Hostsysteme (AMD, Intel, verschiedene Taktfrequenzen), sowie dass einige virtuelle Maschinen verschiedene Leistungen von 600-1500Mhz aufweisen! Warum!? Weil jedes System für sich in der Performance getestet werden muss und später der Preis/Leistung/Nutzfaktor ermittelt wird.
Ebenso wichtig ist es mitzuteilen, wie und wann das System gut läuft und nicht nur zu meckern, dass eine freie Leistung, die sich in einem Teststadium befindet, für einen persönlich nicht zufriedenstellend läuft. Natürlich möchte jeder hier seinen eigenen Vorteil raus nutzen, der eine freut sich über die Ressourcen, der andere über den Traffic und EuServ über das Feedback (was auch ernsthaft genutzt werden sollte)!

seventyeight

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #22 am: 14.Januar 2009, 12:52:43 »

Hallo!

Eure Maschinen hängen extrem. Ich gehe nur mit SSH drauf, keine Dienste/Server, und es so unglaublich lahm. Teilweise brucht es eine halbe Minute bis sich wieder etwas rührt. Auch wenn es ein kostenloser Test ist, so ist das ganze nicht nutzbar. Da solltet ihr unbedingt etwas ändern.

LG
Gespeichert

3net

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #23 am: 14.Januar 2009, 14:14:24 »

Allgemeine Performance:
Kein ruckeln, kein hängen, alles super. Habe CentOS 5.2 minimal und httpd & webmin laufen.

System:
model name   : Intel(R) Pentium(R) Dual  CPU  E2200  @ 2.20GHz
stepping   : 13
cpu MHz      : 988.261
cache size   : 1024 KB

Mem:    524288k total,    30544k used,   493744k free


Test zum Netzwerk-Speed:
Unten wget einer iso mit einem der schnellsten Server die ich gefunden habe, sonst im Durchschnitt ca. 5-8 MB/s
Laut meinen Berechnungen wäre theoretisches Maximum bei 100Mbit/s:
(((100 * 1 000 * 1 000) / 8) / 1 024) / 1 024 = 11.920929 MB/s
stimmt das so?



[root@81-89-98-* tmp]# wget http://ftp-stud.fht-esslingen.de/pub/Mirrors/fedora/linux/releases/10/Fedora/i386/iso/Fedora-10-i386-netinst.iso
--07:01:03--  http://ftp-stud.fht-esslingen.de/pub/Mirrors/fedora/linux/releases/10/Fedora/i386/iso/Fedora-10-i386-netinst.iso
Resolving ftp-stud.fht-esslingen.de... 129.143.116.10
Connecting to ftp-stud.fht-esslingen.de|129.143.116.10|:80... connected.
HTTP request sent, awaiting response... 200 OK
Length: 134868992 (129M) [application/x-up-download]
Saving to: `Fedora-10-i386-netinst.iso'

100%[=======================================>] 134,868,992 10.1M/s   in 13s   

07:01:16 (10.0 MB/s) - `Fedora-10-i386-netinst.iso' saved [134868992/134868992]

EDIT:
IP: 81.89.98.210
« Letzte Änderung: 31.Januar 2009, 11:47:24 von 3net »
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3428
    • http://www.euserv.de
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #24 am: 14.Januar 2009, 16:11:26 »

Hallo,

ich möchte an dieser Stelle noch einmal auf das Ziel dieses vServer-Betatests hinweisen:
"Ein sehr gutes vServer-Produkt zu einem sehr guten Preis entwickeln mit Ihnen gemeinsam."

Wir nehmen jede Kritik und Hinweis ernst, daher wollen wir alles auch hier im Forum dokumentiert haben!
Sofern Sie einen Fehler, Manko oder ähnliches feststellen, posten Sie bitte IMMER die IP und vorzugsweise den Traceroute zum vServer mit. Ohne IP wissen wir nicht, welcher vServer das ist.

viele Grüße,
Thomas
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

Saladien

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #25 am: 14.Januar 2009, 16:21:17 »

Hallo,

ich habe manchmal hänger wenn ich etwas eintippe und es gibt auch manchmal stärkere geschwindigkeits schwankungen sowie einfach so reboots.

81.89.97.35

Gespeichert

seventyeight

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #26 am: 14.Januar 2009, 18:42:12 »

Sorry Thomas,

Hier nochmal ne Traceroute:
seventyeight@x31:~$ tracepath euserv
 1:  192.168.1.208 (192.168.1.208)                          0.269ms pmtu 1500
 1:  192.168.1.1 (192.168.1.1)                              3.364ms
 1:  192.168.1.1 (192.168.1.1)                              3.393ms
 2:  192.168.1.1 (192.168.1.1)                              3.514ms pmtu 1492
 2:  dslb-088-074-000-001.pools.arcor-ip.net (88.74.0.1)   26.595ms
 3:  bln-145-254-5-161.arcor-ip.net (145.254.5.161)        27.609ms
 4:  lpz-145-254-19-242.arcor-ip.net (145.254.19.242)      30.903ms
 5:  lpz-145-254-18-94.arcor-ip.net (145.254.18.94)        29.485ms
 6:  145.253.25.118 (145.253.25.118)                      136.333ms asymm  5
 7:  hawk2-vl20.jena1.routers.as35366.net (85.31.190.3)    34.352ms asymm  5
 8:  91-143-95-9.vserver.kundencontroller.de (91.143.95.9)  35.650ms asymm  6
 9:  euserv (81.89.98.161)                                 35.250ms reached
     Resume: pmtu 1492 hops 9 back 59
Gespeichert

jAyR

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #27 am: 14.Januar 2009, 22:03:14 »

hallo erstmal..

bin nun auch im kreis der tester.

allgemeine performance (ssh, sftp) ist ganz gut, ts läuft gut, ein gameserver (counterstrike source) jedoch so gut wie garnicht, wobei ich mir den grund hierfür noch nicht so ganz erklären kann:

ip 81.89.98.119

processor       : 0
vendor_id       : GenuineIntel
cpu family      : 15
model           : 4
model name      :              Intel(R) Pentium(R) D  CPU 2.66GHz
stepping        : 7
cpu MHz         : 1011.717
cache size      : 1024 KB
physical id     : 0
siblings        : 2
core id         : 0
cpu cores       : 2
fpu             : yes
fpu_exception   : yes
cpuid level     : 5
wp              : yes
flags           : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 clflush dts acpi mmx fxsr sse sse2 ss ht tm syscall lm constant_tsc pni monitor ds_cpl tm2 cid cx16 xtpr lahf_lm
bogomips        : 5328.74
clflush size    : 64
cache_alignment : 128
address sizes   : 36 bits physical, 48 bits virtual
power management:

top - 23:13:06 up  2:20,  3 users,  load average: 0.08, 0.19, 0.22
Tasks:  40 total,   2 running,  38 sleeping,   0 stopped,   0 zombie
Cpu(s):  0.6%us,  0.0%sy,  0.0%ni, 99.4%id,  0.0%wa,  0.0%hi,  0.0%si,  0.0%st
Mem:   1048576k total,   359964k used,   688612k free,        0k buffers
Swap:        0k total,        0k used,        0k free,        0k cached

  PID USER      PR  NI  VIRT  RES  SHR S %CPU %MEM    TIME+  COMMAND
15657 hlds      15   0  136m  65m  12m S  0.6  6.4   0:06.10 srcds_i686
    1 root      15   0  6120  676  560 S  0.0  0.1   0:00.28 init
 9424 root      15   0 36932 2944 2172 S  0.0  0.3   0:02.53 sshd
 9534 root      16   0 12572 1904 1408 S  0.0  0.2   0:00.01 bash
 9681 hlds      18   0 20288 1128  888 S  0.0  0.1   0:00.00 su
 9682 hlds      15   0 13072 2140 1392 S  0.0  0.2   0:00.01 sh
10101 root      16   0 20284 1328  900 S  0.0  0.1   0:00.00 su
10104 root      22   0 12632 2012 1452 S  0.0  0.2   0:00.05 bash
11928 root      15   0 36788 2924 2172 S  0.0  0.3   0:00.28 sshd
12014 root      15   0 12568 1896 1408 S  0.0  0.2   0:00.01 bash
13787 root      16   0 10596 1256  956 S  0.0  0.1   0:00.86 top
15485 hlds      18   0 20284 1120  888 S  0.0  0.1   0:00.00 su
15494 hlds      15   0 13100 2208 1432 S  0.0  0.2   0:00.19 sh
15640 hlds      18   0  8236 1556 1144 S  0.0  0.1   0:00.00 srcds_run
16220 root      15   0  3732  636  508 S  0.0  0.1   0:00.04 syslogd
16239 root      15   0 36932 2936 2172 R  0.0  0.3   0:00.04 sshd
17408 root      15   0 12564 1900 1412 S  0.0  0.2   0:00.01 bash
17459 bind      18   0 52768 2472 1308 S  0.0  0.2   0:00.06 named
17675 root      21   0 10108 1512 1188 S  0.0  0.1   0:00.00 mysqld_safe
17768 mysql     16   0  158m  19m 4140 S  0.0  1.9   0:01.47 mysqld
17769 root      18   0  2636  532  452 S  0.0  0.1   0:00.00 logger
17861 root      20   0  3880  400  320 S  0.0  0.0   0:00.00 courierlogger
17862 root      18   0 17080 1140  864 S  0.0  0.1   0:00.00 authdaemond
17869 root      18   0 17080  392  116 S  0.0  0.0   0:00.00 authdaemond
17870 root      18   0 17080  392  116 S  0.0  0.0   0:00.00 authdaemond
17871 root      18   0 17080  392  116 S  0.0  0.0   0:00.00 authdaemond
17872 root      18   0 17080  392  116 S  0.0  0.0   0:00.00 authdaemond
17873 root      18   0 17080  392  116 S  0.0  0.0   0:00.00 authdaemond
17877 root      18   0  6024  520  428 S  0.0  0.0   0:00.00 couriertcpd
17879 root      23   0  3744  288  284 S  0.0  0.0   0:00.00 courierlogger
17941 root      15   0 25844  992  784 S  0.0  0.1   0:00.02 sshd
18002 nobody    15   0 46212  808  548 S  0.0  0.1   0:00.03 proftpd
18019 root      15   0 11500  924  716 S  0.0  0.1   0:00.03 cron
18032 root      15   0 80456 6068 2860 S  0.0  0.6   0:00.70 apache2
18048 www-data  18   0 80456 4004  752 S  0.0  0.4   0:00.00 apache2
18049 www-data  18   0 80456 4004  752 S  0.0  0.4   0:00.00 apache2
18050 www-data  21   0 80456 3904  752 S  0.0  0.4   0:00.00 apache2
18051 www-data  20   0 80456 3868  752 S  0.0  0.4   0:00.00 apache2
18052 www-data  20   0 80456 3868  752 S  0.0  0.4   0:00.00 apache2
18076 root      15   0 10604 1256  956 R  0.0  0.1   0:00.01 top



von der hardware sollte das doch passen, oder worann liegt das, bzw was sollte ich weiter testen
Gespeichert

dreamer

  • Gast
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #28 am: 14.Januar 2009, 23:21:28 »

Test zum Netzwerk-Speed:
Unten wget einer iso mit einem der schnellsten Server die ich gefunden habe, sonst im Durchschnitt ca. 5-8 MB/s
Laut meinen Berechnungen wäre theoretisches Maximum bei 100Mbit/s:
(((100 * 1 000 * 1 000) / 8) / 1 024) / 1 024 = 11.920929 MB/s
stimmt das so?
Auslegungssache!
Ich rechne so:
1 bit = 8 bytes!
100 MBit / 8 = 12.5 MB/s * 1024 bytes = 12.800 KB/s usw.
Warum multiplizierst du erst mit 1000^2, um dann mit 1024^2 zu dividieren?
Natürlich gibt es noch die Unterscheidung zwischen Mega und Mebibytes, Mega = 1000^2, Mebi = 1024^2... ich weiss nicht, ob du darauf anspielst.
The megabyte is a unit of information or computer storage equal to either 10^6 (1,000,000) bytes or 2^20 (1,048,576) bytes, depending on context

Allgemein werden aber <= 12 MB/s mit 100 MBit erreicht, da dank Overhead nicht alles nutzbar ist (soweit meine eigene Erfahrung ;)). Geschafft hab ich hier aber auch "erst" ~8.8-8.9 MB/s.

Gruß
Gespeichert

WebWorld

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #29 am: 15.Januar 2009, 16:24:22 »

Hallo an alle Beta´aner der VServers

ich habe mir Debian + SysCP Installieren lassen.

Meine erste Fehleranalyse :

- Kunde erstellen >> Wenn nicht schnell genug die Felder Eingegeben werden
  fällt es unter Manipuliert.

- Domain erstellen/ändern so bald man auf Speichern geht, wird kein SysCp mehr gefunden
  bzw: admin_settings.php usw....

Default Gateway : 81.89.98.1

Broadcast Adresse : 81.89.98.255

Haupt Ip Adresse : 81.89.98.208


Danke im Vorraus für eure Hilfe
Gespeichert

Xcantion

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #30 am: 16.Januar 2009, 20:58:39 »

Hallo!
Ich wollte einmal ein kurzes feedback abgeben zur performance...

Da ich jetzt schon einige zeit mit dem Server hier arbeite und ordentlich herumbastel und teste ist mir einiges aufgefallen in sachen performance in sachen speed!

Also ersteinmal der Server läuft gut keine frage jedoch meist sehr langsam ... weil, 1. anscheinend zuviele vhost auf einen server sind ... 2. der server bekanntlicherweise nur an eine 100mbit leitung hängt, je nach Uhrzeit rennt der Server und in der shell kann vernünftig gearbeitet werden! Das Problem was ich nur habe ist da ich an tageszeiten dran bin wo auch jede menge andere User feierabend haben und surfen bzw. basteln ziehe ich fast immer die a.. karte. Befehle in der konsole brauchen ewig ausgeführt zu werden... Sites werden langsam aufgebaut und an irgendwelche bastelein via ftp + ssh connections sowie bastelein ist dann meist nicht dran zu denken da der Prozessor wohl jede menge zutun hat ... sprich es dauert ewig bis bestimmte Prozesse ausgeführt werden.

Aber nun zu den positiven sachen.. abgesehen davon das der server manchmal gnadenlos überlastet ist arbeitet er einwandfrei jedoch ist der etwas komisch zu konfigurieren in sachen /etc/hosts und /etc/hostname bei debian etch 4. Dafür stimmt der speed an ruhigen tagen und die freie wahl der konifguration begeistert mich sehr.

Also alles in allem das Fazit. Für eine beta phase läuft der Server eigentlich sehr gut jedoch würde ich in sachen User auf ein Server und in sachen performance etwas abspecken und eine andere aufteilung vorschlagen ... dann währe das hier ein super angebot und ich würde gleich 2 holen ...

Mfg Xcantion
Gespeichert
Aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen!"
Ich lächelte - und es kam schlimmer.

baeckerman83

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #31 am: 19.Januar 2009, 23:37:00 »

Ich habe auch lange Reaktionszeiten per SSH (81.89.101.37).
Das arbeiten geht teilweise gar nicht.
Testweise habe ich mal einen VoipServer installiert, aber hier sind die Reaktionszeiten auch zu hoch,so dass der VOIP Dienst zum einloggen den Anruf abweist weil er meint der Server sei nicht erreichbar.
Gespeichert

Xcellence

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Server performance
« Antwort #32 am: 20.Januar 2009, 19:45:12 »

Ich wollte nur mal hören wie das Empfinden der anderen User über die bisherige Performance der Server ist,
mein eindruck ist zur Zeit das sie gräßlich ist.. selbst ssh verbindungen brechen ab und zu mit einem connection timed out ab obwohl der server steht, wenn man pakete installieren will steht der server mal ne minute still und und und.
Ist das nur an meinem Server so oder geht das allen so?

Ich weiss die Server sind kostenlos da Beta aber nur durch kritik macht man etwas besser... :P
Gespeichert

remote-life.de

  • Gast
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #33 am: 20.Januar 2009, 20:41:07 »

Verbindungsabbrüche und endlos lange Wartezeiten kann ich bestätigen. Bisher würde ich, so hart es klingt, den Vertrag nicht verlängern, wenn ich dafür zahlen müsste. Auch wenn es bisher kostenlos ist, für 10€ oder mehr bekommt man oft besseres. Vielleicht liegt es auch daran, dass ein kostenloses Angebot immer viele Anfänger anzieht, die oft Software installieren, für die vServer nicht geschaffen wurde, z.b. Gameserver. Hier müssten - meiner Meinung - nach die Regeln etwas straffer angepasst werden.

Zitat
Temporärer Fehlschlag beim Auflösen von „ftp.de.debian.org“
.... Gerade funktioniert wohl die Namensauflösung nicht richtig. "host google.de" liefert auch kein Ergebnis.
IP ist 81.89.98.91
Traceroute:
Zitat

[...]
4  decix1.jena1.as35366.net (80.81.192.188)  43.429 ms  43.606 ms  47.318 ms
5  91-143-95-12.vserver.kundencontroller.de (91.143.95.12)  47.790 ms  47.811 ms  49.140 ms
6  * * *
7  * * *
8  * * *
[...]

/edit...
Mein Fehler, lag wohl an den zu strikten IpTables...
« Letzte Änderung: 25.Januar 2009, 20:18:14 von remote-life.de »
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3428
    • http://www.euserv.de
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #34 am: 20.Januar 2009, 20:42:55 »

Hallo @ all ohne Angaben,

- IP?
- Traceroute?

Danke,
Thomas
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

Alex1981

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Vserver ist langsam
« Antwort #35 am: 24.Januar 2009, 21:47:29 »

Hallo

Ich habe mich für den beta Test angemeldet und einen Vserver bekommen. So jetzt hab ich den mal ausprobiert und ein paar mal das
Betriebssystem gewechselt. Leider ist der Server etwas langsam und gibt mir keine gute Perfomence. Folgendes hab ich getestet und versucht :

Ein Forum drauf installiert = Leider war das Forum voller fehler und sehr langsdam beim Aufbau
Website = Aufbau der Seite war sehr langsam. Sobald mehr user drauf gegangen sind, hat die Seite garnicht mehr funktioniert.
Teamspeak = Das einrichten ging ohne Probleme. Die Sprachqualität war gleich 0. Man hat die Personen kaum verstanden
Counter Strike Source Server eingerichtet = Installation hat sehr lange gedauert, was nicht normal ist und wenn man sich ins Spiel einloggt, ist die Performence zu wünschen übrig. Die ganze Map hackt ohne ende. Man kann seine Figur fast nicht bewegen. Ein Kollege von mir hat bei Ihnen aucheinen Vserver bestellt bzw. hat sich für den Beta test angemeldet und bei ihm klappt alles ohne Probleme. Ich hoffe das sie mir weiter helfen können.

MFG

Alex

KdNr.: 13147871
Gespeichert

dreamer

  • Gast
Re: Vserver ist langsam
« Antwort #36 am: 25.Januar 2009, 00:33:23 »

s. Performance-Thread ;)

Aber ich bin ja nicht so... Die Kunden landen zu unterschiedlicher Anzahl auf unterschiedlichen Maschinen. Außerdem kommt nun mal dazu, dass bei 10 Leuten auf einem Host der bei exzessivem Gebrauch eines anderen Users dir eben nicht die gewünschte Performance bieten kann. Für Sachen wie VoIP oder Gameserver ist und bleibt ein dedizierter Server erste Wahl. Dein Freund scheint einer der wenigen User zu sein, die den Umstand einer wenig belasteten Node genießen dürfen. Dazu kommt, dass in diesem Betatest die eingesetzte Hardware doch erhebliche Differenzen aufzeigt, es geht hier von einem Athlon 2600+ (darauf sitz ich) bis hinauf zu doch sehr neuen und leistungsstarken Prozessoren. Es ist und bleibt hier ein Test, für Produktivsysteme, auf die du dich verlassen musst, ist das nichts.

Gruß
Gespeichert

cantax

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Re: Vserver ist langsam
« Antwort #37 am: 25.Januar 2009, 11:53:38 »

Ich bin von der Performance auch etwas entäuscht. Sitze auch auf einem Athlon X2.
Trotzdem weiss ich nicht so recht ob man sich da beschweren kann weil man nicht weiss welche Produkte wirklich getestet werden.
Mit einem P3 1000Mhz ist das jedenfalls nicht vergleichbar was ich habe.
Wenn man allerdings auf einem Host mit einer so schlechten CPU eine gewisse Leistung garantieren will schränkt das natürlich stark die Anzahl der Vserver ein.
Ich hoffe im laufe des Tests kann EuServ die Leistung meines Vservers noch etwas erhöhen. So kann man damit jedenfalls nichts anfangen. Ein kleines Forum bzw. Website sollte schon halbwegs flüssig laufen.

Servername:   81-89-98-57
Servername (Default):   81-89-98-57.blue.kundencontroller.de
Haupt IP-Adresse:   81.89.98.57
Gespeichert

Zonk

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #38 am: 28.Januar 2009, 12:56:07 »

Hallo,

bislang entspricht die Perfomance meinen Erwartugen - aber der vServer hat noch auch kaum etwas zu tun. Ich teste ihn gerade als 2. Secondary DNS mit nur etwa 15 bis 20 Zonen. Das Arbeiten über SSH hat bislang zu jeder Tageszeit flüssig funktioniert - womit ich nach einlesen in das Forum nicht gerechnet hatte. Ich verwende Debian Etch und habe bis auf BIND nichts weiter eingerichtet und am laufen.

Im weiteren verlauf möchte ich die Eignung von vServern als Reverse Proxy mit Squid testen. Da dies je nach Traffic eine Arbeitsspeicher intensive Aufgabe darstellt glaube ich kaum, dass ein vServer dafür zufriedenstellende Ergebnisse erreicht. Ich möchte es trotzdem gerne testen und schauen was passiert. Mich selbst bestätigen, dass vServer kein Ersatz in vielen Anwendungsbereichen sein kann.

Ich erhoffe mir, dass der Einsatz als DNS stabil und möglichst Ausfallfrei funktioniert, da dies bei uns dauerhaft Verwendung finden könnte.

Gruß,
Markus
Gespeichert

TriLoGuE

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #39 am: 30.Januar 2009, 11:12:15 »

Hallo,

ich muss sagen die Performance ist nicht das war ich mir erhofft habe, eingaben auf der Shell dauern einfach viel zulange, ein einfacher ls wird da schon zur Geduldsprobe. Hier die gewünschten Infos

IP:
81.89.97.44
Traceroute:
3  s55920401.adsl.wanadoo.nl (85.146.4.1)  21.279 ms  37.659 ms  22.075 ms
 4  V542.dr3-asd6.nl.euro.net (194.134.152.65)  26.627 ms  26.461 ms  28.131 ms
 5  * * *
 6  PC16.er1-asd4.nl.euro.net (194.134.161.100)  74.652 ms  180.211 ms  222.117 ms
 7  AMS-2.nl.lambdanet.net (195.69.144.212)  27.333 ms  27.437 ms  27.832 ms
 8  NUE-2-eth100.de.lambdanet.net (217.71.96.74)  47.163 ms  48.454 ms  46.841 ms
 9  LAMBDANET-ERF.de.jena1.routers.as35366.net (217.71.104.2)  54.429 ms  50.830 ms  50.846 ms
10  91-143-95-10.vserver.kundencontroller.de (91.143.95.10)  51.729 ms  51.325 ms  87.428 ms
11  81-89-97-44.blue.kundencontroller.de (81.89.97.44)  52.159 ms  51.271 ms  50.476 ms

Ich muss sagen, mehr als zum rumspielen und testen ist er im Moment nicht zu gebrauchen, hoffe aber das sich das bis zum Live Betrieb noch etwas verbessert.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.34 Sekunden mit 16 Abfragen.