Feedback Performance vServer #2

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Feedback Performance vServer #2  (Gelesen 34013 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

derray

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #600 am: 05.September 2011, 14:17:44 »

Performance lässt leider zu Wünschen übrig...

1# 81.89.111.54
Diesen vServer habe ich schon länger und er läuft seit Monaten ohne Probleme (anfangs ein paar Ausfälle, aber das hat sich eingependelt)
Pingzeiten einwandfrei, super Performance egal was darauf läuft.

2# 81.89.102.35
Diesen administriere ich für einen Freund, doch der vServer ist sehr oft ausgefallen und nun seit Monaten gar nicht mehr erreichbar...

Pingzeiten etc. waren eig. super, die Performance war leider nicht so gut wie auf meinem, er klagte über Leistungseinbrüche etc.
Also habe ich das selbe System und selbe Programme getestet, tatsächlich hatte der Server massive Probleme mit der Auslastung,
wohingegen mein Server keine Erscheinungen der Ermüdung zeigte. Daraufhin habe ich seinen Server wieder für ihn eingerichtet
und ein paar Sachen weniger installiert, diese liefen auch nicht schlecht bis zum Totalausfall.

Meinen vServer werde ich sehr sicher übernehmen, da die Leistung einfach großartig ist. Ob ich meinen Kollegen überzeugen kann
den vServer zu kaufen bezweifle ich schwer, da er weder Zugriff auf Homepage noch auf andere Daten seit dem Ausfall hat. Das ist
sehr schade, denn Anfangs war auch er sehr von euch überzeugt.

MfG Ray
« Letzte Änderung: 05.September 2011, 14:27:37 von derray »
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3407
    • http://www.euserv.de
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #601 am: 06.September 2011, 06:45:57 »

@derray

Ihr Post ist in sich nicht schlüssig.
Sie schreiben:
Zitat
1# 81.89.111.54
Diesen vServer habe ich schon länger und er läuft seit Monaten ohne Probleme (anfangs ein paar Ausfälle, aber das hat sich eingependelt) Pingzeiten einwandfrei, super Performance egal was darauf läuft.


aber als Überschrift

Zitat
Performance lässt leider zu Wünschen übrig...

Weiter schreiben Sie

Zitat
2# 81.89.102.35
Diesen administriere ich für einen Freund, doch der vServer ist sehr oft ausgefallen und nun seit Monaten gar nicht mehr erreichbar...

Wie kann man bei einem _ausgefallen_ vServer die Performance messen?

Falls SIe vor dem Ausfall messen konnten:
- Wie "messen" Sie Performance generell?
- Wie bzw. mit welchem anderen Server vergleichen Sie? (Haben Sie gesehen, dass es KEINE Performancezusagen gibt?)

Weiterhin: Warum löschen Sie im Rescue-Mode das _Root_ - Verzeichnis des vServers, welches zum Normalen Betrieb nötig ist? Warum reinstallieren Sie diesen vServer nicht, damit er wieder läuft. (Ich habe das eben getan und er läuft sofort!)

Abschliessend möchte ich NOCHMAL auf die Philosophie des Betatests hinweisen: Der Betatest ist primär FÜR EUSERV, soll heissen es KANN und WIRD im Betatest nicht alles laufen und sofort behoben. Wenn Sie einen sauber lauffähigen vServer mit Support wollen, mieten Sie sich bitte einen für Geld!
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

derray

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #602 am: 07.September 2011, 10:12:20 »

Vll habe ich mich falsch ausgedrück mit dem Satz die Performance lässt zu wünschen übrig, aber wenn sie ein
Auto fahren und ein Freund das selbe hat aber seines sehr schlecht verarbeitet ist und der Motor nicht richtig
läuft, sagen sie dann es ist alles super oder da sollte man nochmal drüber schauen? So war zu mindest mein
Post gemeint.

Und nun zum Server zurück...

- Wie ich bereits geschrieben habe, habe ich mehrere Programme auf beiden vServern getestet. Auf (m)einem
   liefen sie einwandfrei simultan, beim Anderen nicht. Somit habe ich die Performance nicht bei einem
   ausgefallenen Server gemessen. Es steht ja auch im Post BIS zum Totalausfall...

- Wie ebenfalls oben steht waren BEIDE vServer von ihnen. (natürlich habe ich auch mehere andere vServer bei
   anderen Anbieteren getestet und einen auch zusätzlich gekauft. Direkt vergleichen werde ich ihn aber nicht.

Weiterhin: Ich habe ganz sicher NICHT das root Verzeichnis gelöscht, da ich im Urlaub war und ich wegen dem
Serverausfall gefragt wurde ob ich das wieder richten könnte. Warum ich ihn nicht reinstalliere und erst den
Support befrage? Weil noch Daten darauf waren die ich gerne gehabt hätte. Normalerweise mache ich fast
tägliche Backups doch das geht leider aus dem Urlaub nicht direkt.

Das die Server zum Test laufen weiß ich, doch ich wollte erst die Meinung des Support's hören ob ich vll
etwas im Menu falsch gemacht habe oder gerade nur eine Verschiebung auf einen anderen Server statt
findet. Wie sie vll bereits lesen konnten HABE ich bereits einen vServer gekauft und wollte eig auch diesen
ganz normal zusätzlich nutzen wie ich ebenfalls bereits schrieb. Hätte ich auf sofortigen Support bestanden,
hätte ich bestimmt nicht so lange gewartet, denn eig. dachte ich (wie bereits geschrieben) es wäre nur ein
kurzer Ausfall Aufgrund einer Verschiebung auf einen anderen Server.

Abschliessend möchte ich noch sagen das man mit seinen Kunden nicht mit solch zynischen Kommentaren
kommen muss, ich bin nicht zurückgeblieben oder zu doof für einen Reinstall, sondern wollte lediglich auf Fehler
meinerseits hingewiesen werden, falls es so gewesen wäre (Was jedoch meiner Meinung nach nicht der Fall war).

Natürlich gibt es viele Kinder hier oder Leute die wirklich gar keine Ahnung haben und weder Lernfähig noch
lernbereit sind, aber ein solcher Ton ist trotzdem schade.

Trotz Allem vielen Dank für die Hilfe, der Server läuft ja nun wieder.
Ps. ein nachträgliches Backup der Daten ist nach einem Reinstall nicht möglich oder? Ein paar Daten waren
leider Wichtig für mich, bzw. Für meinen Freund.
Und vor allem wie ist das mit den Backups's, Reinstall's wenn ich den Server kaufe? Bleibt alles beim Alten?

Mit freundlichen Grüßen,
G.Gehring
« Letzte Änderung: 07.September 2011, 10:27:31 von derray »
Gespeichert

Skellods

  • Jungspund
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
  • I'm different!
    • Skellods Home
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #603 am: 07.September 2011, 16:37:37 »

@derray:
Beim Reinstall steht dabei, dass alle Daten dauerhaft gelöscht werden. Ich gehe davon aus, dass gilt "Was weg ist, ist weg".
Zu den Backups: Es gibt durchaus Möglichkeiten, die Daten automatisch vom Server weg zu sichern. Man könnte beispielsweise eine BackupHD 2GB für kostenfrei nehmen und den Server die Backups per FTP dort drauf laden lassen. Oder noch besser auf einen gekauften (V)Server per SFTP. Für solche Dinge reichen einfache Skripte aus (, die mit cronjobs getimed werden können). Auch google kann helfen, bereits fertige Skripte oder Programme dieser Art zu finden.
Vielleicht lernen Sie bzw. Ihr Freund aus diesem "Unfall" und machen zukünftig Gebrauch von automatischer Backup Software. Das ist bei wichtigen Daten immer zu raten.
Gespeichert

1ras

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #604 am: 08.September 2011, 07:58:15 »

Z.B. rdiff-backup bietet sich hier an, da Sicherung über SSH möglich und nur die Änderungen seit dem letzten Backup übertragen werden müssen. Im Gegensatz zu rsync hält rdiff-backup eine Historie der Backups vor, d.h. es kann auch ein älteres Backup wiederhergestellt werden.

@Forum-Support2: Manchmal bietet es sich an, erstmal eine Nacht über den Ärger zu schlafen ;-)
Gespeichert
vServer mit Debian 5.0 Lenny 32 Bit

marger

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
vServer Performance Problem
« Antwort #605 am: 01.November 2011, 10:59:14 »

Guten Tag Forum,

ich habe ein Perfomance Problem mit meinem vServer, welches vermutlich mit der Hostnode zu tun hat.
Ich würde gerne einen privaten TS3 Server laufen lassen, doch der Server ist damit total überlastet.

Spätestens wenn ein zweiter User auf den Server joint, wird die Verbindung unterbrochen und im Top ist TS3 auf volllast.

Gibt es eine Möglichkeit dieses Problem zu beheben, damit man wenigstens noch ein bisschen mit dem vServer anfangen kann?

Es handelt sich um folgende IP: 81.89.105.218

Außerdem möchte ich noch EUserv für die tolle Aktion danken.

Mit freundlichen Grüßen
marger
Gespeichert

Skellods

  • Jungspund
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
  • I'm different!
    • Skellods Home
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #606 am: 01.November 2011, 22:09:06 »

1) Was läuft alles auf dem Server? Ist der Server gut abgesichert gegen Angriffe etc?
2) Da es sich um einen Beta Test handelt kann es sein, dass ein Stresstest o.ä. auf der HN durchgeführt wird.
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3407
    • http://www.euserv.de
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #607 am: 01.November 2011, 22:46:01 »

Hallo,

Stresstests werden nicht (mehr) durchgeführt. Die Hostnodes laufen alle stabil - der Betatest neigt sich ohnehin dem Ende. Wie auch immer: TS3 sollte problemlos laufen, sofern ein gewisses Trafficlimit nicht überschritten wurde - denn dann werden die kostenlosen Server richtig gedrosselt. -> bitte im Traffic Accounting checken!
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

marger

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #608 am: 02.November 2011, 13:41:32 »

Hallo,

ich habe den Server längere Zeit nicht verwendet und nun seit letzter Woche mal wieder neu aufgesetzt. Bis jetzt habe ich nur TS3 installiert. Ich weiß von Freunden auch, dass diese TS3 Server auf den vServern hier laufen lassen. Trafficlimit sollte auch nicht aufgebraucht sein. Er wurde ja lange nicht benutzt. Jetzt nach Reinstall nur upgrade, update und TS3.

Hier einmal ein Auszug aus TOP:

top - 14:34:37 up 6 days,  5:45,  1 user,  load average: 4.81, 4.32, 3.79
Tasks:  11 total,   1 running,  10 sleeping,   0 stopped,   0 zombie
Cpu(s):  0.4%us,  0.0%sy,  0.0%ni, 99.6%id,  0.0%wa,  0.0%hi,  0.0%si,  0.0%st
Mem:   1048576k total,    56076k used,   992500k free,        0k buffers
Swap:   524288k total,        0k used,   524288k free,        0k cached

  PID USER      PR  NI  VIRT  RES  SHR S %CPU %MEM    TIME+  COMMAND
 1333 teamspea  19   0  131m 8656 5248 S 40.2  0.8   3296:33 ts3server_linux
26502 marger    16   0 19092 1264 1028 R  2.0  0.1   0:00.93 top
    1 root      15   0 23316 1552 1240 S  0.0  0.1   0:14.84 init
 1121 root      15   0 21080 1008  768 S  0.0  0.1   0:00.07 cron
 1141 syslog    15   0 12452  760  584 S  0.0  0.1   0:00.43 syslogd
 1239 root      15   0 49264 1084  536 S  0.0  0.1   0:00.52 sshd
 1259 root      18   0 19528  928  720 S  0.0  0.1   0:00.00 xinetd
 1296 root      15   0 69544 2176  628 S  0.0  0.2   0:00.77 sendmail-mta
26486 root      16   0 70624 3180 2456 S  0.0  0.3   0:00.15 sshd
26498 marger    15   0 70624 1664  936 S  0.0  0.2   0:00.00 sshd
26499 marger    16   0 17856 1888 1420 S  0.0  0.2   0:00.00 bash

Wobei die Auslastung des TS3 Servers immer schwankt zwischen 0 und bis zu 50 %. Alle anderen Dienste laufen stabil im <1% Bereich.

MfG marger
Gespeichert

lotus85

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #609 am: 10.November 2011, 12:41:16 »

Hallo euServ Team,


möchte jetzt auch mal nach 1 Monat Betatest auch mal mein Feedback abgeben.

Derzeit bin ich zufrieden, alle Dienste laufen einwandfrei. Ich habe bisher nichts aus zu setzen, die Leistung eines PIII 1GHz reicht für meine Zwecke vollkommen aus. Ich lasse nur einen TS3 und seltener einen Gameserver laufen, ohne größere Probleme. Ich kann mich auch, bei einigen Wechseln auf andere Hostnodes nicht beschweren. Macht immer nur so weiter, ich bin vollkommen zufrieden.

Ich möchte hoffen, dass das Nachfolge Produkt des VServer Beta Mindesten genauso gut ist.

MfG
Gespeichert

Al_Fe

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #610 am: 06.Dezember 2011, 12:18:55 »

Hallo euServ-Team,

Also ich finde das der Betatest-vServer sehr gut laeuft nur leider versteh ich ned wieso bei meinen rehcnungne steht das ich nochmal 2.38 bezahhlen muss obwohl es schon einmal abgerechnet wurde.
Da steht "Der Kontostand Ihres Kundenkontos muss mindestens betragen: 2.38 EUR" doch bezahlt ist wie gesagt schon und dewr knotostand wurde schon zureuckgesetzt auf null und eine rechnung hab ich acuh schoner halten.
Ist das ein Fehler im System?

Al_Fe
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3407
    • http://www.euserv.de
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #611 am: 06.Dezember 2011, 14:19:42 »

Sofern die Rechnung bezahlt ist, ist alles ok.
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

Maetty

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 10
Auslastung des Servers (feedback)
« Antwort #612 am: 26.Januar 2013, 12:05:41 »

Ich hab auf meinem vServer IMSCP,Homepage,Forum und Ts3 am Laufen und muss hier echt mal leider ein Neagtives Feadback geben was mein vServer betrifft.

Also der Ram von dem vServer lässt zu wünschen übrig entweder ist auf meiner Hostnode 11 jemand der Übelst den Hauptserver belastet so das es bei anderen die Prozesse raus haut. Oder der vServer verträgt kein I-MSCP/HP/Forum und Teamspeak den inzwischen hab ich echt nur Probleme mit dem vServer.
Wärend der laufzeit kann es passieren das apache mal nicht starten will mit der begründung "Failed" .

Oder aber auch bei aptitude update bekomme ich ein "Fatal Fork" wo ich auch bei Google gesucht habe und dort immer wieder auf das Thema "Ram" gekommen.

Hat sonst noch jemand das Problem mit dem Server oder bin ich hier der einzigste?
Gespeichert
Ich bin einzigartig und das ist gut so.....

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3407
    • http://www.euserv.de
Re: Auslastung des Servers (feedback)
« Antwort #613 am: 26.Januar 2013, 18:26:22 »

Hallo,

die vServer haben wie auch physische Server ein RAM Kontigent. Wenn der voll ist, werden wie auch bei physischen Servern, Prozesse gekillt.

Sie können mit dem Befehl

cat /proc/user_beancounter
die RAM-Verstöße einsehen. Das Thema wurde hier im Forum bereits ausgiebig behandelt. Im Zweifelsfalls ist mehr RAM nötig. Wenn Sie wirklich "IMSCP,Homepage,Forum und Ts3" laufen haben, wird der vServer wohl schon sehr dicht sein. In dem Fall sollten Sie darüber nachdenken, einige Dienste nicht laufen zu lassen.
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

pkern

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #614 am: 27.Januar 2013, 20:45:30 »

Zitat
die vServer haben wie auch physische Server ein RAM Kontigent. Wenn der voll ist, werden wie auch bei physischen Servern, Prozesse gekillt.

Mit dem subtilen Unterschied, dass bei physischen Servern der OOM-Killer eine Auswahl trifft und eine Applikation killt, um wieder freien Speicher zu schaffen und bei OpenVZ die Applikation einfach keinen weiteren Speicher mehr bekommt. Mit letzterem kommen nur wenige Applikationen klar.
Gespeichert

Maetty

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 10
Re: Auslastung des Servers (feedback)
« Antwort #615 am: 30.Januar 2013, 13:45:47 »

Hallo,

die vServer haben wie auch physische Server ein RAM Kontigent. Wenn der voll ist, werden wie auch bei physischen Servern, Prozesse gekillt.

Sie können mit dem Befehl

cat /proc/user_beancounter
die RAM-Verstöße einsehen. Das Thema wurde hier im Forum bereits ausgiebig behandelt. Im Zweifelsfalls ist mehr RAM nötig. Wenn Sie wirklich "IMSCP,Homepage,Forum und Ts3" laufen haben, wird der vServer wohl schon sehr dicht sein. In dem Fall sollten Sie darüber nachdenken, einige Dienste nicht laufen zu lassen.

Ich war auch bei der Vorherigen BetaPhase tester und muss sagen dort sind die Server Stabiler gelaufen als die hier und dort hatte ich mehr als nur eine Hp Forum und Teamspeak laufen.
Gespeichert
Ich bin einzigartig und das ist gut so.....

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3407
    • http://www.euserv.de
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #616 am: 30.Januar 2013, 20:05:56 »

Hallo,

wenn ein vServer instabil läuft, dann liegt es wie schon gesagt an den nicht vorhandenen Ressourcen bzw. überschrittenen Ressourcen.

Der Trial-vServer ist wesentlich "kleiner" als der frühere Betatest, insbesondere beim RAM gibt es beim Trial-vServer keine 1GB wie im Betatest, sondern weniger.

Jeder Trial-Nutzer kann jederzeit und soll dann auch in einen normalen Tarif mit mehr Ressourcen upgraden, sobald er mehr braucht. Das ist Sinn und Zweck des vServer Trial - Angebotes. Wie auch im Betatest geht das ohne Datenverlust. Trial-vServer werden ohnehin gelöscht, sofern sie nicht geupgraded werden.
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

HarryHase

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Feedback Performance vServer #2
« Antwort #617 am: 06.Januar 2015, 20:34:52 »

Ich muss mal ein positives feedback geben; Aus meiner Sicht läuft der Trail-VServer stabil und schnell; Es kommt natürlich auf die Erwartungshaltung an! Klar muss man sich der Ressourcen- "Austattung/Zuweisung" bewusst sein. Wenn man von einer "Zuhause"- Maschine oder einem Einplatinencomputer kommt ist das natürlich eine Rakete, (aber auch nicht mit einem physischem root-Server zu vergleichen). Was mit besonders gut gefällt ist die Netzwerkanbindung!

Wenn jetzt der Umzug nach der Trail-Phase ohne neuinstallation klappt bin ich sehr zu frieden und bleibe bei EUserv.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.056 Sekunden mit 16 Abfragen.