Kundennewsletter vom 22.12.2008

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Kundennewsletter vom 22.12.2008  (Gelesen 748 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

SusiF

  • Gast
Kundennewsletter vom 22.12.2008
« am: 21.Januar 2009, 09:10:14 »

**********************************************************************

Inhalt:
-------
1. Neue Rootserver-Generation bei EUserv ab sofort bestellbar
2. Neues Betriebssystem: FedoraCore 10

**********************************************************************

1. Neue Rootserver-Generation bei EUserv ab sofort bestellbar
-------------------------------------------------------------

Wir haben unsere Rootserver – Flotte für das Jahr 2009 komplett
überarbeitet. Mit einem Plattformwechsel in den meisten Servertarifen
halten nun auch Quad-Core Prozessoren von Intel Einzug in die
Angebotspalette. Ebenfalls werden jetzt im Professional und im Low-Cost
Bereich neue Servermodelle angeboten.

Die neue Rootserver-Generation 2009 ist zum Start in drei Server – Serien
aufgeteilt:

„Misurfi“- Server:
------------------
Speziell für Einsteiger konzipiert startet die Serie mit einer 64Bit CPU
von AMD, 1 Gbyte RAM und einer 160GB großen Festplatte bei kostengünstigen
27,95 EUR zzgl. Einrichtungskosten.

„Prime64“ - Server:
-------------------
Für Privat- und Businessanwendungen erhält man in der „Prime64“-Serie in
drei verschiedenen Ausstattungsvarianten bis zu 8Gbyte RAM und 2x750 Gbyte
Festplattenkapazität. 10 offizielle IP-Adressen sind im Angebot enthalten.
Alle Server dieser Serie sind für weniger als 100 Euro monatlich erhältlich
und zeichnen sich damit für ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis aus.

„Pro64“ – Server:
-----------------
Für den professionellen Anwendungsbereich, in dem es auf Rechenleistung,
Verfügbarkeit und Datensicherheit ankommt wurde die „Pro64“-Serie mit Ihren
3 Servermodellen entwickelt. Der Kunde erhält einen Server mit einer Intel
Quad-Core CPU und Hardware-Raid1 für schnelle Festplattenzugriffe. Die
Pro64-Serie ist ab 119,95 Eur monatlich zzgl. Einrichtungskosten
erhältlich, verfügt über bis zu 8GB RAM und 30 offiziellen IP-Adressen.

Alle Server-Serien werden mit Features wie 24x7 Webreset, remote diskless
Rescue-System, automatischen Reinstallsystem und Reverse-DNS
bereitgestellt. Der anfallende Datentransfer ist bei allen Tarifen
inklusive.

Alle neuen Server-Modelle können ab sofort über  www.euserv.de/server
vorbestellt werden und gehen ab dem 5. Januar 2009 in die Auslieferung.


2. Neues Betriebssystem: FedoraCore 10
---------------------------------------

Ab sofort gibt es bei EUserv das neue Betriebssystemimage FedoraCore 10
für Server aus der Linux-Familie in der 32 und 64 Bit-Version. Die Images
sind kostenfrei verfügbar und können über das EUserv-Kundencenter
aufgespielt werden.

Achtung: Backup der Nutzdaten nicht vergessen!


Mit freundlichen Grüßen,

Ihr EUserv-Kundenservice
Gespeichert


 

Seite erstellt in 3.839 Sekunden mit 14 Abfragen.