EUserv goes VIX

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: EUserv goes VIX  (Gelesen 1705 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Ronny

  • EUserv Internet
  • Mitglied
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 324
EUserv goes VIX
« am: 02.Juni 2009, 08:54:58 »

Hallo,

viel Neues diese Woche beim Netzwerkausbau von EUserv:

Der VIX (Vienna Internet Exchange) steht ebenso kurz vor der
Inbetriebnahme.

Der VIX in Wien ermöglicht bessere und schnellere Verbindungen zu den
Providern nach Österreich. Unsere Kunden dort werden davon profitieren
und Ihre bei EUserv gehosteten Dienste auf kürzeren Wegen besser und
schneller als bisher erreichen. Die HOP-Anzahl wird in den meisten
Fällen kleiner. Das ist unter anderem sehr gut für Gamer oder
latenzkritische Anwendungen, die bei EUserv gehostet werden.

Link zum VIX: www.vix.at

Die Verbindung zum VIX ist schon geschaltet. Die offizielle
Inbetriebnahme steht kurz bevor. Wir erweitern die Weathermap in Kürze
um diesen Link.

Ronny wird sich um den weiteren Ablauf und die Peerings kümmern. Es
läuft in Wien schon gut an. Er meldet sich (vielleicht sogar am
Wochenende?) mit Updates auf dieser Liste bzw. im Forum.


mit freundlichen Grüßen,
Dirk
Gespeichert


Mit freundlichen Gruessen,
 Ronny Boesger

Ronny

  • EUserv Internet
  • Mitglied
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 324
EUserv is live on V-IX
« Antwort #1 am: 02.Juni 2009, 08:55:25 »

Hallo,

wir sind, bereits seit Sonntag, produktiv am V-IX.

Wir haben die Zeit genutzt und bereits die meisten Peerings auf den VIX ausgedehnt. Einige Partner fehlen noch. Die Ausdehnung dieser Peerings wird diese Woche abgeschlossen werden.

Wir werden auch nach neuen Peering Partnern suchen, damit jeder Kunde in Österreich und auch der Schweiz (und den angrenzenden Ländern) in den Genuss von besseren Latenzen bei der Anbindung seines Webspaces, Domain oder Server / vServer kommt.

Wir sind weiterhin auch über die RouteServer des VIX angebunden, damit wird eine zusätzliche Redundanz ermöglicht.

Das ausbalancieren des Traffics werden wir mit dem Ausbau der Peerings
stetig durchführen.

Damit  sind wir nun an den folgenden Peeringpunkten verfügbar:
* DeCIX
* AMS-IX
* Swiss-IX
* V-IX

mit freundlichen Grüßen,
Ronny
Gespeichert
Mit freundlichen Gruessen,
 Ronny Boesger
 

Seite erstellt in 0.171 Sekunden mit 16 Abfragen.