Google Inhaberschaft bestätigen über DNS-Eintrag!

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Google Inhaberschaft bestätigen über DNS-Eintrag!  (Gelesen 1195 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Haigo

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Google Inhaberschaft bestätigen über DNS-Eintrag!
« am: 22.Oktober 2010, 07:51:12 »

Hallo,

ich möchte bei Google Webmaster Tools meine Domain bestätigen lassen über den DNS Eintrag, weil die anderen
Möglichkeiten bei einer Domain Lite ja nicht gehen wie z.B Meta Tag Eintrag oder Html hochladen!
Wie geht das? Was muß ich wie eintragen bei der DNS Verwaltung!

So steht es bei Google:
DNS-Datensatz zu Ihrer Domain-Konfiguration hinzufügen
Sie können diese Option verwenden, wenn Sie sich bei Ihrer Domain-Registrierstelle oder Ihrem Hosting-Anbieter anmelden und einen neuen DNS-Datensatz hinzufügen können.

Fügen Sie den TXT-Datensatz zur DNS-Konfiguration für xxxxxxx.de hinzu.

TXT-Datensatz Beispiel:
google-site-verification=JnO8jaAAPtwKzOvXIUKLSÖWy1U2nLEUfTyLEEPDOuI

Wie funktioniert das bei euserv DNS Verwaltung?

Vielen Dank!
Gespeichert


timo

  • Gast
Re: Google Inhaberschaft bestätigen über DNS-Eintrag!
« Antwort #1 am: 22.Oktober 2010, 08:09:47 »

Hallo,

Der Tarif "DomainLite" unterstützt ausschliesslich A und MX Records, alle weiteren Eintragstypen sind dem DomainPro Tarif vorbehalten.
Dieser Eintrag ist daher mit einem DomainLite Tarif nicht möglich. Sie können eine Tarifänderung zu DomainPro durchführen, dann sind in der DNS Verwaltung alle Optionen verfügbar.

Timo,
Gespeichert

King555

  • Jungspund
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 247
Re: Google Inhaberschaft bestätigen über DNS-Eintrag!
« Antwort #2 am: 24.Oktober 2010, 18:04:21 »

Warum willst du denn deine Domain bei Google hinterlegen, wenn du gar keinen Webspace hast, auf dem sich Inhalte befinden können? Darauf schließe ich, da du sagst, das Hochladen einer HTML-Datei ist nicht möglich.
Gespeichert

uname

  • Gast
Re: Google Inhaberschaft bestätigen über DNS-Eintrag!
« Antwort #3 am: 26.Oktober 2010, 14:48:00 »

Zitat
Warum willst du denn deine Domain bei Google hinterlegen, ...

Vielleicht für den MX-Eintrag zum Hosten von E-Mails?
Gespeichert

King555

  • Jungspund
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 247
Re: Google Inhaberschaft bestätigen über DNS-Eintrag!
« Antwort #4 am: 26.Oktober 2010, 16:14:36 »

Und warum will man einen Mailserver bei Google listen? Ich sehe da immer noch keine Logik.
Gespeichert

uname

  • Gast
Re: Google Inhaberschaft bestätigen über DNS-Eintrag!
« Antwort #5 am: 27.Oktober 2010, 14:34:59 »

Weil Google vielleicht böse ist aber das genialste Mail-Webinterface der Welt hat. Und wenn man die Domain aufschaltet kann man E-Mails mit der Domain empfangen und verschicken. Ohne Werbe-Footer versteht sich. Für mich ist E-Mail ein reiner Webdienst geworden. Ich habe KEIN E-Mail-Programm mehr und POP3 oder IMAP habe ich seit Jahren nicht mehr genutzt.


Gespeichert

King555

  • Jungspund
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 247
Re: Google Inhaberschaft bestätigen über DNS-Eintrag!
« Antwort #6 am: 27.Oktober 2010, 15:37:00 »

OK, das macht teilweise Sinn. Es ist aber doch so, dass man über das Google-Webmail-Interface auch Mails von Providern abrufen kann, die von Haus aus keinen Webspace bereitstellen. Also auch da könnte man so eine Datei nicht hochladen. Und die Google-Webmaster-Tools sind ja auch nur dazu da, um seine eigenen Suchmaschinenergebnisse zu optimieren.
Gespeichert

rogalsky

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Google Inhaberschaft bestätigen über DNS-Eintrag!
« Antwort #7 am: 29.Oktober 2010, 08:17:24 »

Man kann bei Google Apps auch mit einem A-Datensatz (stat CNAME) die Domain bestätigen. Habe ich erst diese Woche mit einer Domain vom Tarif "DomainLite" durchgeführt und alles hat gut funktioniert. Auch die MX-Datensätze lassen sich problemlos konfigurieren. Jetzt läuft bei mir alles bei Google.

Infos dazu hier:
http://forum.snigga.dyn24.net/dienste/google-apps-1/google-apps/meinhosterunterstuetztkeinecnameeintraege

Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.209 Sekunden mit 16 Abfragen.