Teamspeak 3 - Autostart

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Teamspeak 3 - Autostart  (Gelesen 6244 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

zefix

  • Jungspund
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 219
Re: Teamspeak 3 - Autostart
« Antwort #20 am: 31.Juli 2011, 14:59:45 »

Zitat
Will er nicht nehmen :/
apt-cache search chkconfig
chkconfig - system tool to enable or disable system services
Gespeichert

MarP

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
Re: Teamspeak 3 - Autostart
« Antwort #21 am: 31.Juli 2011, 17:53:29 »

hast du dir mal das hier angeschaut?
damit geht vieles einfacher :-)

http://addons.teamspeak.com/directory/tools/web-based/Teamspeak-3-Webinterface-by-Psychokiller.html
Gespeichert

dakasi

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Re: Teamspeak 3 - Autostart
« Antwort #22 am: 31.Juli 2011, 22:50:07 »

Wieso nicht einfach ein Init Skript ?

Zb so :
#!/bin/bash
#
### BEGIN INIT INFO
# Provides:          teamspeak3
# Required-Start:    $local_fs $remote_fs $syslog $network mysql
# Required-Stop:     $local_fs $remote_fs $syslog $network mysql
# Default-Start:     2 3 4 5
# Default-Stop:      0 1 6
# Short-Description: Teamspeak3 Server   
### END INIT INFO



tsdir="/home/ts3/teamspeak3-server_linux-amd64/"
tsuser="ts3"

cd $tsdir

case "$1" in
start)
echo "Starting Teamspeak 3 Server"
su $tsuser ./ts3server_startscript.sh start
;;
restart)
echo "Restarting Teamspeak 3 Server"
su $tsuser ./ts3server_startscript.sh restart
;;
stop)
echo "Stoping Teamspeak 3 Server"
su $tsuser ./ts3server_startscript.sh stop
;;
*)
echo "Usage: ${0} {start|stop|restart}"
exit 1
esac

exit 0


Danach noch mit "insserv" das Skript automatisch in die verschiedenen Runlevel eintragen lassen.
Gespeichert

zefix

  • Jungspund
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 219
Re: Teamspeak 3 - Autostart
« Antwort #23 am: 31.Juli 2011, 23:21:47 »

Zitat
Wieso nicht einfach ein Init Skript ?
ich denke es geht darum den server automatisch neustarten zu lassen falls er mal abstürzt, darum auch die sache mit cron.
weiss nicht wie stabil ts leuft, mach damit normal nix. denke init script ist schon die beste lösung. oder gleich in die /etc/innittab mit respawn  eintragen, wenn init stirbt ist sowieso alles am ende :)
Gespeichert

AnNiPaTh

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 73
  • Teamspeak Junky
Re: Teamspeak 3 - Autostart
« Antwort #24 am: 02.August 2011, 22:31:46 »

Zitat
Will er nicht nehmen :/
apt-cache search chkconfig
chkconfig - system tool to enable or disable system services

Was soll das bewirken?
Bei mir zeigt er genau das gleiche, jedoch kann ich die befehle nicht nutzen .. :/

hast du dir mal das hier angeschaut?
damit geht vieles einfacher :-)

http://addons.teamspeak.com/directory/tools/web-based/Teamspeak-3-Webinterface-by-Psychokiller.html

Schau ich mir jetzt mal an .. ;)
Ich bezweifle das ich damit aber das Autostart-Problem in den griff bekomme.. ;)

Wieso nicht einfach ein Init Skript ?

Zb so :
#!/bin/bash
#
### BEGIN INIT INFO
# Provides:          teamspeak3
# Required-Start:    $local_fs $remote_fs $syslog $network mysql
# Required-Stop:     $local_fs $remote_fs $syslog $network mysql
# Default-Start:     2 3 4 5
# Default-Stop:      0 1 6
# Short-Description: Teamspeak3 Server   
### END INIT INFO



tsdir="/home/ts3/teamspeak3-server_linux-amd64/"
tsuser="ts3"

cd $tsdir

case "$1" in
start)
echo "Starting Teamspeak 3 Server"
su $tsuser ./ts3server_startscript.sh start
;;
restart)
echo "Restarting Teamspeak 3 Server"
su $tsuser ./ts3server_startscript.sh restart
;;
stop)
echo "Stoping Teamspeak 3 Server"
su $tsuser ./ts3server_startscript.sh stop
;;
*)
echo "Usage: ${0} {start|stop|restart}"
exit 1
esac

exit 0


Danach noch mit "insserv" das Skript automatisch in die verschiedenen Runlevel eintragen lassen.

Weil ich kein Plan hab wie ich das einfüge? :D
Wenn mir jemand erklärt wie ichs einbaue, dann werd ichs probieren xD

Zitat
Wieso nicht einfach ein Init Skript ?
ich denke es geht darum den server automatisch neustarten zu lassen falls er mal abstürzt, darum auch die sache mit cron.
weiss nicht wie stabil ts leuft, mach damit normal nix. denke init script ist schon die beste lösung. oder gleich in die /etc/innittab mit respawn  eintragen, wenn init stirbt ist sowieso alles am ende :)

Joa, geht ja grundsätzlich nur um den Autostart vom TS.. der TS selber läuft stabil..
Der server schmiert aber immer öfter mal ab .. -.-'

und dann ist auch der TS down.. :/
Gespeichert
ICQ: 279068413

zefix

  • Jungspund
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 219
Re: Teamspeak 3 - Autostart
« Antwort #25 am: 03.August 2011, 10:19:36 »

Zitat
Was soll das bewirken?
o man o man chkconfig musst du erst installieren und mit "apt-cache search" kannst du die Paket Datenbank durchsuchen. installiere es einfach.
Gespeichert

dakasi

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35
Re: Teamspeak 3 - Autostart
« Antwort #26 am: 03.August 2011, 22:50:15 »

Ich habe es bis jetzt nur einmal erlebt dass Teamspeak-Server abschmiert.

Das Skript kommt natürlich nach /etc/init.d/    ::)
Du musst es aber noch für deine Ordnerstruktur / User anpassen.
tsdir="/home/ts3/teamspeak3-server_linux-amd64/"
tsuser="ts3"

Wenn du keinen mySQL Server hast, solltest du die Start- u. Stop-Bedingungen löschen
# Required-Start:    $local_fs $remote_fs $syslog $network mysql
# Required-Stop:     $local_fs $remote_fs $syslog $network mysql

Zitat
Weil ich kein Plan hab wie ich das einfüge?  :D
Wenn mir jemand erklärt wie ichs einbaue, dann werd ichs probieren xD
man insserv
Gespeichert

staunzn85

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Teamspeak 3 - Autostart
« Antwort #27 am: 09.November 2011, 20:32:38 »

wie kann ich den mittels crontab folgenden befehl automatisch nach serverstart ausführen lassen?
screen -d -m -S ts3bot java -jar JTS3ServerMod.jar

mfg daniel
Gespeichert

Fierlord

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
Re: Teamspeak 3 - Autostart
« Antwort #28 am: 09.November 2011, 22:03:00 »

Das ist der TS3 Bot.

Die Lösung findest du bei entwickler im Board: http://www.stefan1200.de/forum/index.php?topic=27.0

Nutze ich auch ohne Probleme.

LG Fierlord
Gespeichert

taro

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: Teamspeak 3 - Autostart
« Antwort #29 am: 21.Dezember 2011, 18:30:01 »

Für alle die das Problem mit TS3 und dem Cronjob als Autostart immernoch haben.
Hier die einfachste Lösung:

crontab -e -u userderts3startet

@reboot cd /home/userderts3startet/teamspeak3-server_linux-x86/ && rm ts3server.pid
@reboot cd /home/userderts3startet/teamspeak3-server_linux-x86/ && ./ts3server_startscript.sh start
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.079 Sekunden mit 16 Abfragen.