Wordpress und 404

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Wordpress und 404  (Gelesen 1319 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mr76

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Wordpress und 404
« am: 11.August 2011, 19:42:34 »

Hallo,

ich hab mir Wordpress installiert. Nach der Anleitung von wordpress-deutschland.org in einem Unterverzeichnis, falls das eine Rolle spielt. Ich habe jetzt nur das Problem, dass nicht immer die korrekte 404-Fehlermeldung angezeigt wird. Für domain.tld/foobar.zip.php wird sie korrekt angezeigt, für domain.tld/foobar.zip nicht, stattdessen wird die uninterpretierte /index.php zurückgegeben. Ich weiß jetzt nicht, ob der Fehler bei Wordpress liegt oder anderswo.

TIA und viele Grüße,
Markus

PS: Die /.htaccess sieht wie folgt aus:
# BEGIN WordPress
<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteRule ^index\.php$ - [L]
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-f
RewriteCond %{REQUEST_FILENAME} !-d
RewriteRule . /index.php [L]
</IfModule>

# END WordPress

# protect wp-config.php                                                                                                                                                                                                                     
<files wp-config.php>                                                                                                                                                                                                                       
Order deny,allow                                                                                                                                                                                                                             
Deny from all                                                                                                                                                                                                                               
</files>
Gespeichert


mr76

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Wordpress und 404
« Antwort #1 am: 15.August 2011, 21:25:09 »

Hab grad mal in #wordpress gefragt, dieses Problem kennt dort keiner, laut deren Meinung ist das eine Einstellungssache des Webserver/PHP.

Wenn ich die .htaccess umbenenne (also deaktiviere), bekomme ich ohne Probleme eine richtige Fehlermeldung bei nichtexistierenden Dateien. Aktiviere ich die htaccess wieder, bekomme ich bei nichtexistierenden *.php-Dateien die Fehelrseite des WP-Templates, aber bei nicht vorhandenen *.zip-Dateien die nicht interpretierte /index.php. Andere Dateiendungen habe ich nicht getestet.

Warum wird überhaupt eine php-Datei direkt gesendet, ohne dass sie von PHP verarbeitet wurde?

Wie kann ich den Fehler beheben? Temporär habe ich als Würgaround die htaccess umbenannt, dies ist aber keine dauerhafte Lösung, da jetzt auch die Permalinks nicht funktionieren.
Gespeichert

mic58

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Wordpress und 404
« Antwort #2 am: 13.Oktober 2011, 18:45:03 »

Einfach neuistallieren und .htaccess deaktivieren !
Gab es die .htaccess schon bevor Wordpress installiert wurde?
Gespeichert

mr76

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Wordpress und 404
« Antwort #3 am: 13.Oktober 2011, 19:07:13 »

Es ist eine Neu-Installation und die .htaccess existierte vorher nicht. Die .htaccess werde ich nicht deaktivieren, da sonst auch die Permalinks hinfällig sind – und mit denen auch die Feedburner-Einstellung.

Was mich an der ganzen Sache irritiert: Lokal läuft alles wie es soll mit diesen Einstellungen. Der EUserv-Support kann keinen Fehler an den Servern finden und im Wordpress-IRC-Channel konnte keine Fehler am Setup festgestellt werden …

Alles etwas komisch, vor allem, da ja die .php-Datei zum Client gesendet wird, ohne sie vorher durch PHP interpretieren zu lassen …
Gespeichert

mr76

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Wordpress und 404
« Antwort #4 am: 09.November 2011, 16:27:37 »

Um das hier mal abzuschließen: Lokal funktioniert wie gesagt alles. Am Webspace hier soll laut Support alles in Ordnung sein. Ich habe jetzt mein Wordpress auf einen anderen Server (vServer) umgezogen, wobei ich nur die Datenbankeinstellung geändert habe, alles andere ist einfach von hier rüber kopiert worden. Und was soll ich sagen? Jetzt -- auf meinem neuen Server -- funktioniert auch mein Wordpress, so wie es soll. Auch die Box im Backend zum Wordpress-Deutschland Blog wird jetzt mit Inhalt gefüllt. Vorher gab es da auch nur 'ne Fehlermeldung. Schade nur, dass es hier nicht möglich war, wo doch der Webspace/Server angeblich in Ordnung ist.
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.168 Sekunden mit 16 Abfragen.