Access - Zugriff auf Ordnerinhalte

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Access - Zugriff auf Ordnerinhalte  (Gelesen 1809 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

hermanngel

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 10
Access - Zugriff auf Ordnerinhalte
« am: 14.Dezember 2011, 10:27:38 »

Wie kann ich für User ganze Ordner freigeben damit sie Inhalte ansehen und downloaden können (nicht mit FTP-Zugang). Habe Ordner schon mit Passwort gesichert und bekomme diese Meldung beim Login-Versuch:

Forbidden

You don't have permission to access /index-Dateien/musikdg2012/ on this server.

Ordner ist aber vorhanden. Gruß Hermann
Gespeichert


Lieber Gruß

Hermann

Skellods

  • Jungspund
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 194
  • I'm different!
    • Skellods Home
Re: Access - Zugriff auf Ordnerinhalte
« Antwort #1 am: 14.Dezember 2011, 12:52:01 »

"You don't have permission" heißt, dass der Ordner zwar vorhanden ist, du aber keine Berechtigung hast, den Inhalt zu sehen. Wenn diese Meldung nach dem Login kommt, hast du das Passwort falsch eingegeben.
Du widersprichst dir übrigens selbst. Du fragst, wie du Ordner freigeben kannst, sagst aber gleichzeitig, dass du ein Passwort drauf gelegt hast. Ich gehe deshalb einfach davon aus, dass du einen Ordner hast, der geschützt werden soll, aber von dem einzelne Dateien freigegeben werden sollen.
Damit Leute etwas runterladen können aus gesicherten Ordnern musst du entweder die Ordner freigeben, das Passwort verraten, oder außnahmen in der .htaccess setzen und dann direkt links verwenden.

Beispiel für Dateiausnahmen per .htaccess:

- Der Ordner / ist frei
- Der Ordner /dl/ ist gesperrt
- .htaccess liegt im Ordner /dl/

AuthType Basic
AuthName "Secure"
AuthUserFile /home/security/html/.htpasswd
<Files *.php>
allow from all
</Files>
<Files *.mp3>
allow from all
</Files>

Hiermit schützt man zwar den Ordner, aber mit Ausnahme von allen .php und .mp3 Dateien.


Alternativ kann man auch mit php und Login arbeiten. Ein Beispiel:

Du möchtest die Datei /dl/dubstep.mp3 zum Download anbieten und hast eine php Datei, die Downloads managt. Diese Datei ist folgende: /download.php . Der Inhalt der download.php kann stark vereinfacht so aussehen (Header, Fehlerbehandlungen, evtl Timer etc. müssen noch eingebaut werden). Dabei prüft die Funktion getAccessLevel, ob man eingeloggt ist, und befugt ist, die Datei herunter zu laden (falls das Access Level kleiner als 3 darf man die Datei runterladen):

<?php

if(getAccessLevel() < 3)
  
readfile("./dl/" $_GET["f"]);

?>


Indem du nun
http://deinedomain.de/download.php?f=dubstep.mp3
aufrufst, kannst du die Datei runterladen.
Per php kannst du auch je nach Zugriffslevel die vorhandenen Dateien anzeigen lassen.
« Letzte Änderung: 14.Dezember 2011, 12:56:55 von Skellods »
Gespeichert

 

Seite erstellt in 0.591 Sekunden mit 16 Abfragen.