Erweiterung der Prime64 Server um zwei neue Modelle

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Erweiterung der Prime64 Server um zwei neue Modelle  (Gelesen 1278 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3431
    • http://www.euserv.de
Erweiterung der Prime64 Server um zwei neue Modelle
« am: 18.März 2014, 18:40:14 »

Hallo,

Die Prime64 Server Serie in der Version 5 haben wir um zwei neue Modelle erweitert. Damit führen wir erstmals die neueste CPU-Generation der Intel Xeon E3-Familie (Version 3, Haswell) ein. Alle Server sind neben einem Supermicro Mainboard mit ECC RAM ausgestattet und sind VMware kompatibel.


Die beiden neuen Modelle im Überblick:

"Prime64 SSD v5"
Der Server ist mit einer CPU Intel XEON E3-1270v3, 32GB ECC RAM und 2x 480 GB SSD's ausgestattet. Die SSD's können im Software-Raid, sofern es das Betriebssystem unterstützt betrieben werden. Der Server eignet sich ideal für Projekte mit hohem I/O Workload oder für Virtualisierungen.


"Prime64 XL v5"
Der Server ist CPU-seitig identisch dem "Prime64 SSD v5" ausgestattet. Es werden jedoch 2x 4TB SATA3 Festplatten verbaut. Software Raid1 ist hier ebenso möglich. Der Server ist sehr gut geeignet für größere Datenmengen oder virtualisierte Umgebungen, die innerhalb der VM mehr Plattenplatz benötigen.

Die Server sind ab sofort über die EUserv - Website bestellbar.

Der Server Prime64 M v4 (2012er Version) ist als günstigster Server der Prime64-Serie weiterhin bestellbar. Der Server Prime64 SSD v4 ist mit dem Modellupgrade nicht mehr bestellbar. Eine Übersicht über alle aktuellen Prime64-Modelle finden Sie hier:
http://www.euserv.de/produkte/server/rootserver/prime64-v5

Wir freuen uns wie immer über Feedback im Forum.
Gespeichert


viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---
 

Seite erstellt in 1.192 Sekunden mit 16 Abfragen.