Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?  (Gelesen 2701 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

DirkatEUserv

  • father of your servers
  • Administrator
  • Jungspund
  • *****
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 215
    • http://www.euserv.de
Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« am: 24.März 2015, 13:26:08 »

Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
Ist der Markt reif für einen dedizierten 5-Euro-Server?
Ein echter dedizierter Server, den sich wirklich jeder leisten kann?

Diese Fragen diskutieren wir intern seit etwas mehr als zwei Jahren. Können deutsche Serverhoster einen echten dedizierten(!) Server für monatlich 5 Euro netto wirklich anbieten? Wir beobachten den deutschen und europäischen Hosting-Markt und sehen aktuelle Tendenzen in Richtung Bedarf für einen solchen dedizierten Low-Cost-Server.

Für Sie als Kunden wäre das mit Sicherheit eine tolle Sache: Ein echter dedizierter Server zu einem Preis von einem kleinen vServer. Und das auch noch gehostet in Deutschland!!!

Wir haben uns in den letzten Monaten viele Gedanken gemacht, wie wir unseren Kunden einen solchen dedizierten Server für einen Preis von 5 Euro monatlich anbieten können und trotzdem dabei noch (ein wenig) Geld verdienen. Wir sind uns in einigen Punkten noch unsicher, ob das kommerziell wirklich geht. Immerhin hosten wir zu 100% in Deutschland und haben dementsprechend hohe Lohn- und Stromkosten. Zusätzlich haben wir in Thüringen, dem grünen Herz von Deutschland, einen gewissen "green" - Anspruch.

Technisch gesehen hat EUserv seit 2005 viel Erfahrung sammeln können und KnowHow zu bieten. Wir könnten mit unseren eigenen Entwicklungen wie Servergehäusen oder unserer Racktechnik solche Server technisch gesehen anbieten. Die Frage ist, ob sich das für uns kommerziell wirklich auch lohnen wird. Wir denken dabei zum Beispiel an die Supportanfragen der Kunden, Pflege von Betriebssystemen oder andere Services, die wir bei unseren aktuellen dedizierten Serverangeboten inklusive haben.

Wir denken uns, daß wir diesen günstigen Preis nur erreichen können, wenn wir konsequent Kosten sparen. Das würde einer Art Minimalisierung des dedizierten Serverhostings bei EUserv bedeuten. Im Klartext müßten wir viele Features, die bei den regulären Serverangeboten Kosten verursachen, die aber nicht jeder nutzt, bei den günstigen Servern entfernen. Dazu zählen zum Beispiel Backup-Speicher, IP-Adressen oder spezielle Profi-Features wie vKVM oder IPv6 Netze.

Weiterhin sind wir uns über die Hardware-Ausstattung dieser günstigen Server nicht sicher. Leistungswunder darf niemand bei dem Preis erwarten. Das sollte jedem bewusst sein. Aber dedizierte Server müssen zuverlässig laufen. Egal wie preiswert sie sind. Wir wollen keinesfalls -nennen wir es beim Namen- Schrotthardware verbauen. Hingegen teure Serverhardware würde die Preise massiv nach oben treiben. Da müssen Kompromisse her. Wir wollen deshalb neue oder neuwertige Standardhardware verbauen. Augenmerk auf solide Technik.


Und was ist mit dem Support?

Ein Feature möchte ich gesondert ansprechen: Der technische und kaufmännische Support. Wir möchten auf Support keinesfalls verzichten oder diesen ausschließlich über das Forum abwickeln. Wir wollen daher einfachen Support per Email und Telefon anbieten. Wir wollen dabei jedoch nicht in die Tiefe gehen, also zeitlastige Probleme supporten. Wir hoffen, daß das jeder Kunde schätzen wird. Wir werden es trotzdem unter dem kommerziellen Aspekt beobachten.


Dürfen wir Sie bitten?

Ob ein solcher Low-Budget-Server etwas für Sie ist, können Sie ab sofort selbst testen. EUserv startet ab sofort mit einem (erstmal) begrenzten Kontigent an Hardware die dedizierten Server im extremen Low-Budget-Bereich. Gehostet werden sie in unserem Rechenzentrum in Jena / Thüringen. Wir nennen die Server "Misurfi LC" und hoffen, dass wir gemeinsam mit Ihnen als Kunden die Server weiterentwickeln können und sie schließlich zum Erfolg für Sie als Kunden und uns führen.

Wir starten mit 2 Modellen. Alle Modelle bieten wir als Monatsvertrag an.

Bestellen Sie hier Ihren dedizierten 5-Euro-Server, der zu 100% in Deutschland gehostet ist:
http://www.euserv.com/de/dedizierte-server/misurfi-rootserver/v7/misurfi-lc.php


Dirk
« Letzte Änderung: 24.März 2015, 14:07:32 von Forum-Support2 »
Gespeichert


Dirk Seidel
CEO & Founder EUserv

"I let the bits out!"

rmax

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #1 am: 24.März 2015, 15:10:32 »

Interessantes Angebot und klar muß man bei dem Preis Features weglassen, aber die Beschränkung auf eine einzige IPv6-Adresse erscheint mir doch etwas künstlich.

Daß ein komplettes IPv6-Netz pro Server einen gewissen (Mehr-)Aufwand verursacht kann ich nachvollziehen, aber ein Kontingent an zubuchbaren Einzeladressen oder ein /112er Präfix (letzte 16-Bit-Gruppe frei wählbar) innerhalb eines /64-Netzes, das sich alle Billig-Server teilen, sollte doch eigentlich ohne preisrelevanten Mehraufwand machbar sein.
« Letzte Änderung: 24.März 2015, 15:13:49 von rmax »
Gespeichert

BoSSSpy

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #2 am: 24.März 2015, 17:59:23 »

Ja, der Markt ist reif dafür.
OVH.de ( isgenug.de ) bietet sowas schon länger an.
Ich selber habe dort einen Server und es läuft ganz gut.
Die Dinger sind nur immer schnell vergriffen und mich wurmt die Stromversorgung durch Atomstromriesen der Franz-Hose.
Auch das oft mal der Server down geht ... und dann die Achseln auf der Franz-Englisch-Deutsch-vermischten-Support-Webseite gezuckt werden, wenn man fragt " Was war denn das? " .
Daher wunder ich mich wie man sowas rechnerrisch hier in Deutschland hinbekommen soll.

Ich würde den Server bei EUServer gerne mal ausprobieren.
Mich würde das ganze jedoch nur dann reizen wenn man via „Klick-und-Zack-Drinnen-Ist-Es“ Prinzip, Upgrade kann.

Ein Punkt z.B. wäre die Erweiterung der IPv4’s .
Ich arbeite unglaublich gerne mit ESXI und dafür benötigt man einfach mindestens 2 IP’s.
Einige Anbieter, bieten das für’n nen Euro in Mont. an.
Möchte man XY-IP’s muss man dann wie EuServ nen Netz mieten.

Ein weiterer Punkt, ein Upgrade für Backup-Speicher ( in der Größe des Server’s und gerne auch ausschließlich für das interne Netz zu diesem Server ) und das natürlich zum Sparfuchs-Preis.

Oder das Switchen auf einen regulären Server ( inkl. Datenumzug & IP ), wenn ich nach meinen Geschmack eine Größe erreicht habe, die solch ein Micro-Server nicht mehr verkraften kann.
So wachse ich mit meinen Projekten.
Gespeichert

korky2

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #3 am: 27.März 2015, 22:42:00 »

Ich hätte mal ein paar Fragen dazu.
Aber erst: Ich finde das Angebot super. Für mich gerade perfekt, da mein vServer (natürlich beim anderen Anbieter) gerade die Grätsche macht und so manche "Eigenheiten" aufweist. Oder umgekehrt (Eigenheiten / Grätsche). Wie auch immer. Der soll sowieso weg.
Den LC5 finde ich toll. Zudem habe ich eine bessere Ausstattung bekommen als im Angebot steht. Danke!

Die Ausstattungsmerkmale (z.B. jeweils "nur" eine IP-Adresse) sind für den Preis vollkommen i.O.
Wer mehr will muss IMHO halt mehr zahlen.

Zur Kostenersparnis: Solange es läuft (Hardwaretechnisch und kaufmännisch) werdet ihr von mir nicht viel hören  8)

Nun zu den Fragen (es sind einfach nur Fragen, kein Gemecker. Alles gut):

Verlängerung nur monatlich? Kann man dieses nicht jährlich machen?
Ich werde sonst noch bekloppt, wenn ich jeden Monat eine Rechnung mit knapp 6,- € bekomme. Oder ist der Sinn dahinter, dass der Server auch von euServ kurzfristig eingestellt werden kann? Ich muss mich nur darauf einstellen können.
Server läuft, Anbindung ist gut. Von meiner Seite spricht nichts gegen einen Jahresvertrag.

Im Kundencenter wird mehr Arbeitsspeicher angezeigt als der Server hat. Ist das egal?
Stört mich nicht.

Kann man mal Fotos sehen, wie es diese Server aussehen und kann man ein wenig zu den technischen Details erfahren?
Z.B. den Aufbau von OVH mit den nackten Motherbords und die Masse derer ist schon imposant. Oder früher hatte IPX-Server? mal Desktop-Tower im Regal stehen. Solche Fotos fand ich immer interessant, weil einfach mal anders.
Das man für 5.95 €/Mon keine High-End-Hardware erwarten kann sollte jedem klar sein. Deshalb keine Scheu  :D

Wie viele Rechner gibt es davon erst einmal? So ca. damit man mal einer Vorstellung bekommen kann. 100, 500, 1000, 5000, 10000?

Bei den letzten beiden Fragen kann ich verstehen, wenn es unter das Geschäftsgeheimnis fällt...
Ist auch nur aus reinem privaten Interesse.

Viele Grüsse
Olaf
Gespeichert

freerk

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #4 am: 30.März 2015, 19:16:06 »

Hat denn schon jemand einen LC10? Habe direkt am 24.03. (also vor 6 Tagen) bestellt und der Server hat im KundenCenter immer noch den Status "nach Bearbeitung verfügbar"  :(
Gespeichert

HenryN

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #5 am: 02.April 2015, 21:44:22 »

Warum steht dort Virtualisierungssupport = nein?
Sofern es eine echte Hardware ist, warum kann dann VirtualBox, Qemu oder Ähnliches oder ein vServer nicht laufen? Ich habe selbst eine Atom CPUs mit nur 1GB Speicher, wo VirtualBox als Basi für darunter laufende Test-Systeme benutzt wird.

Oder soll das NEIN bedeuten, dass es technsich zwar (in gewissen Grenzen) geht, aber nicht gestattet ist?
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3414
    • http://www.euserv.de
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #6 am: 02.April 2015, 23:14:28 »

Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

debianfan

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 94
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #7 am: 05.April 2015, 16:11:25 »

Ich hätte noch LC5-Server welche ich abgeben könnte - ich weiss aber nicht wieviel das kostet - die Zusatzpreisliste von EUserv diesbezüglich sagt nichts aus.
Gespeichert

bimsemann

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #8 am: 17.April 2015, 13:40:32 »

Hallo,

mich würde so ein Misurfi Server sehr interessieren, und ich wäre auch bereit, die Setupgebühr zu zahlen für einen Test. Allerdings habe ich schon einen Vserver bei Euserv, den ich erst im Februar für ein Jahr bezahlt habe.

Sollte mein Test positiv verlaufen, würde ich gerne den Vserver aufgeben und die bereits bezahlten Gebühren dann für den den Misurfi verwenden. Auf meine diesbezügliche Anfrage erhielt ich aber leider von der Buchhaltung eine kategorische Absage :-(

Schade, dass diese buchhalterische Unflexibilität mir einen Test unmöglich macht.

Chris
Gespeichert

jomido

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 115
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #9 am: 30.April 2015, 17:38:01 »

Hallo,

wie lange ist denn aktuell die Wartezeit für die Misurfi LC5? >21 Tage?
Gespeichert

Delta

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #10 am: 23.Juni 2015, 23:29:06 »

Hallo!

Ich weis der Beitrag ist jetzt schon etwas älter, jedoch habe ich noch eine Frage.
Ich habe gehört/gelesen das man nur eine begrente Anzahl an den LC-Servern haben darf.
Ist das Korrekt? Wenn ja wieviele?

Ich habe bereits 2 LC bin größtenteils zufrieden bin aber am überlegen weitere Anzuschaffen für mein Projekt.
Wäre über eine Antwort dankbar.

MFG Delta
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3414
    • http://www.euserv.de
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #11 am: 24.Juni 2015, 14:20:01 »

@jomido
Die Bereitstellungszeiten bei den LC Servern schwanken derzeit sehr. Sie können ca. 4-6 Wochen annehmen, sobald auf der Website "Wartezeit" angezeigt wird.

@Delta
Je Kunde sind maximal 3 LC Server möglich. Sofern Sie mehr benötigen, müssten Sie sich als Reseller anmelden.
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3414
    • http://www.euserv.de
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #12 am: 28.Oktober 2016, 13:08:02 »

Hallo,

die Misurfi LC Server werden nun nach und nach in den Servermarktplatz überführt.
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3414
    • http://www.euserv.de
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #13 am: 11.November 2016, 16:11:46 »

Hallo,

per 1.1.2017 werden die Preise für die "Misurfi LC" Server geringfügig teurer. Hintergrund sind die gestiegenen Kosten z.B. durch die Erhöhung der Netzentgelte für Strom in Deutschland.

Für die drei Server der "Misurfi LC" - Serie gelten dann folgende Preise:

* Misurfi LC5: Erhöhung von 5,95 auf 9,52 EUR (inkl. MWSt.)
* Misurfi LC10: Erhöhung von 11,90 auf 14,28 EUR (inkl. MWSt.)
* Misurfi LC15: Erhöhung von 17,85 auf 19,04 EUR (inkl. MWSt.)

Wir werden über die Preiserhöhung im nächsten Kunden-Newsletter zusätzlich informieren.

Kunden, die mit der Preiserhöhung nicht einverstanden sind, müssen den Server im Kundencenter bis 30.11.2016 kündigen, damit er nach dem 1.1.2017 nicht mehr abgerechnet wird.

Weiterhin möchte ich hinweisen, dass der "Misurfi LC5" nicht mehr bestellbar ist und die anderen beiden Misurfi LC Server zukünftig in den Servermarktplatz integriert werden und damit auch bald die Bestellmöglichkeit wegfällt.

Wer noch einen der bisherigen "Misurfi LC" Server haben will, sollte also umgehend bestellen. Die bisher aufgelaufenen Bestellungen für die 3 Modelle werden selbstverständlich alle noch abgearbeitet.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen, Feedback und Anregungen hier im Forum.


viele Grüße,
Thomas
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

imperator

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #14 am: 11.November 2016, 17:30:39 »

>>geringfügig teurer

5,95 auf 9,52 EUR = 60%...

Gespeichert

petipenner

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #15 am: 14.November 2016, 19:38:54 »

Ja das ist schon nicht "geringfügig", ausser vielleicht in absoluten Zahlen.
Aber ganz ehrlich; Das mit den "gestiegenen Kosten" kaufe ich nicht ganz ab.
Es ist wohl einfach unrentabel, oder?
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3414
    • http://www.euserv.de
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #16 am: 15.November 2016, 18:09:54 »

Hallo,

selbstverständlich! Wenn Kosten im Einkauf steigen, wird ein Dienst unrentabler!

Daher prüfen wir wie jedes andere kommerzielle Unternehmen auch, ob alle Angebote, die von den erhöhten Einkaufskosten betroffen sind, für uns noch rentabel sind.

Es gibt dann verschiedene Möglichkeiten:
Weiterbetrieb, Preiserhöhung oder Einstellung des Dienstes.

Sicherlich gibt es noch andere Möglichkeiten, wie z.B. Wegfall von Leistungen oder ähnliches. Wir haben uns jedoch für die Preiserhöhung entschieden. Beispielsweise sind andere Serverangebote von der Preisänderung nicht betroffen, obwohl diese ebenso von den gestiegenen Kosten betroffen sind. Das liegt daran, dass die LC-Angebote anders und besonders knapp kalkuliert wurden.

Sie als Kunde können entscheiden damit selbst, ob Sie den Dienst zu den geänderten Konditionen weiterbetreiben wollen oder nicht. Die Flexibilität haben wir Ihnen bereits in die Hand gegeben: Kurze Vertragslaufzeiten und kurze Kündigungsfristen.

Wie schon in http://forum.euserv.de/index.php/topic,8641.msg37093.html#msg37093 angekündigt, beobachten wir natürlich derartige Änderungen im Einkauf ganz genau, da es durchaus Auswirkungen auf das Angebot hat. Das gilt für die aktuelle Änderung genauso wie für zukünftige, sofern sie nötig werden.

Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

petipenner

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #17 am: 15.November 2016, 18:27:17 »

...

Sicher, die Erklärung leuchtet einerseits ein.

Andererseits ist vom Preis ab 2017 auf der Seite bis heute nichts zu sehen. Und somit auch nicht für die letzten Besteller (zu denen ich mit wohl einem der letzten LC-5 gehöre). Nur wer zuerst das Forum durchsucht bekommt es mit.
Wenn man schon von der Preiserhöhung weiss kann man das doch so publizieren dass es alle sehen?

Ja ja es sind weniger als 10 Euro für die Kiste. Trotzdem nicht die feine Art.

PS: Ist mit ähnlichen Produkten in Zukunft zu rechnen? Oder ist das eine allgemeine Entscheidung gegen Billigkisten?
« Letzte Änderung: 15.November 2016, 18:29:02 von petipenner »
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3414
    • http://www.euserv.de
Re: Ein dedizierter Server zum Preis von einem vServer?
« Antwort #18 am: 11.Dezember 2016, 08:52:34 »

Hallo,

die günstigen Server wie die Modelle der LC-Reihe werden zukünftig in den Servermarktplatz integriert. Auf dem Servermarktplatz werden auch zukünftig Modelle, sofern diese verfügbar sind, sehr günstig angeboten.

Dies bedeutet für jeden interessierten Nutzer: Webseite bookmarken und regelmäßig die Modelle auf dem Servermarktplatz prüfen. Teilweise sind nur einzelne Geräte verfügbar. Wenn das Wunschgerät zum Wunschpreis verfügbar ist, sollte es sofort bestellt werden, damit es von niemandem anders "weggeschnappt" wird.
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---
 

Seite erstellt in 1.438 Sekunden mit 16 Abfragen.