Einführung IPv6 für vServer

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Einführung IPv6 für vServer  (Gelesen 858 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
    • http://www.euserv.de
Einführung IPv6 für vServer
« am: 15.Dezember 2015, 07:07:42 »

Hallo,

ab sofort steht für alle vServer "Trial" im Kundencenter die Funktion zum Anlegen einer IPv6 Adresse zur Verfügung. Nach dem Anlegen der IPv6 Adresse und einem Reboot über das Kundencenter ist der vServer Trial dann per IPv6 erreichbar.

Neue vServer "Trial" werden bereits seit einigen Tagen per Default mit IPv4 und IPv6 bereitgestellt.

Wir bitte alle Nutzer um ausgiebige Tests und um Feedback hier im Forum.

Nach der Testphase im Rahmen der "Trial" vServer werden wir IPv6 auch bei den regulären Tarifen bereitstellen.


viele Grüße,
Thomas
« Letzte Änderung: 15.Dezember 2015, 07:09:51 von Forum-Support2 »
Gespeichert


viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

chr1s

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Einführung IPv6 für vServer
« Antwort #1 am: 18.Februar 2016, 12:42:23 »

Dankeschön hier für.

Gibt es schon konkretere Planung die Bestandsserver auch auf IPv6 umzustellen?
Gibt es nur eine einzelne Adresse oder einen entsprechenden Block?

Lg,
  Chr1s
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3415
    • http://www.euserv.de
Re: Einführung IPv6 für vServer
« Antwort #2 am: 18.Februar 2016, 18:40:25 »

Hallo,

IPv6 für die regulären Tarife kommt voraussichtlich Q3/2016. Näheres steht dazu nicht fest.
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

Jennes

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Einführung IPv6 für vServer
« Antwort #3 am: 07.April 2016, 21:00:21 »

Gibt es nur eine einzelne Adresse oder einen entsprechenden Block?

Oh ja, gerne auch schon in Q2/2016. Wenn ich's mir aussuchen darf, würde ich mir standardmäßig ein /64er Subnetz je vServer wünschen. Und auf Anfrage bei Bedarf ein /56-Netz für z.B. VPNs etc. Ein persönlicher use case wäre bei mir, meinen privaten IPv6-Verkehr von zu Hause dort durchzuleiten. Warum? Weil mein Provider leider kein natives IPv6 anbietet und Sixxs.net seit kurzem drosselt.

Jennes
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.239 Sekunden mit 16 Abfragen.