Rootserver: Jetzt 99 EUR Setup sparen / Owncloud 9.0 verfügbar / Support Ostern

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Rootserver: Jetzt 99 EUR Setup sparen / Owncloud 9.0 verfügbar / Support Ostern  (Gelesen 890 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

susanneateuserv

  • EUserv Internet
  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 44

Inhalt:

1) Sonderangebote + Aktionen: 99,- EUR Setupgebühren sparen beim
   dedizierten Rootserver "Pro64 v5 M"
2) Server News: Owncloud 9.0 für dedizierte und virtuelle Server verfügbar
3) Domain News #1: Neue Top Level Domains (nTLDs) erhältlich
4) Domain News #2: Aufforderung zur Domaininhaber-Validierung
5) Sicherheits-News: Sicherheitslücke in TLS/SSL-Protokoll
6) Service + Support: Erreichbarkeit an den Osterfeiertagen

------------------------------------------------------------------
---

1) Sonderangebote + Aktionen: 99,- EUR Setupgebühren sparen beim
   dedizierten Rootserver "Pro64 M v5"


Der Server "Pro64 M v5" ist der ideale Server für den Einstieg in die
professionelle Virtualisierung von Serverumgebungen. Die optional
erhältlichen IP-Netze in Verbindung mit der VLAN-Option ermöglichen das
Deployment einer eigenen privaten Cloud auf mehreren Servern im EUserv -
Rechenzentrum. Dieses Modell ist mit 64GB DDR3 ECC RAM und einem
Hardware-Raid1 Controller erhältlich.

Bei der Neubestellung eines "Pro64 M v5" mit einer Laufzeit von einem oder
12 Monaten schenken wir Ihnen die Setupgebühr. Greifen Sie also jetzt zu
und profitieren Sie noch heute vom "Pro64 M v5" für einen begrenzten
Zeitraum.

Mehr Informationen und bestellen:
http://go.euserv.org/eK




2) Server News: Owncloud 9.0 für dedizierte und virtuelle Server verfügbar


Ab sofort steht Owncloud in Version 9.0 für alle dedizierten und virtuellen
Server im EUserv Kundencenter zur automatischen Installation bereit. Neben
der Standardversion steht für alle dedizierten Server auch eine
RAID1-Version für erhöhte Datensicherheit zur Verfügung.

Bei der beliebten OpenSource Cloud-Lösung in Version 9.0 liegt ein
Schwerpunkt der Verbesserungen auf den Funktionen zur Zusammenarbeit und
soll die gemeinsame Arbeit an geteilten Dateien erleichtern. Eine weitere
Verbesserung ist die Skalierbarkeit und Performance in sehr großen
Installationen. Weiterhin wurde die OwnCloud-API durch neue Funktionen
erweitert und ein neuer Updater integriert, welcher die Upgrades auf neue
OwnCloud-versionen erleichtern soll.

Weitere Features im Überblick:

   - Verbesserung des Kalenders und des Adressbuches
   - überarbeitete File-Sharing-Funktion
   - Integration der Online-Version von LibreOffice
   - Verbesserung der Leistung und Sicherheit der serverübergreifenden
     Zusammenarbeit ("Federation")


Die gesamte Liste an Betriebssystemen für dedizierte Server:
http://go.euserv.org/eR

Die gesamte Liste an Betriebssystemen für vServer:
http://go.euserv.org/eQ





3) Domain News: Neue Top Level Domains (nTLDs) erhältlich


Suchen Sie noch nach einer freien Domain? Diese neuen Domainendungen sind
ab sofort über das EUserv Kundencenter oder die EUserv Webseite bestellbar:

   .tech    – Für Technikfreaks, Entwickler und Admins

   .pics    – Für Selfie-Junkies, Hobbyknipser und Berufsfotografen

   .help    – Für hilfsbereite Helfer, Auskenner und Ratgeber

   .website – Für Alles und Jeden im WWW

   .space   – Für Ideenschmieden, Kreative und Hobbyastronomen


Mit den neuen Domainendungen können bereits bestehende Webseiten ergänzt
werden. Aber auch zur Nutzung für den E-Mailverkehr unter einem
individuellen Namen bieten sich nTLDs an.

Prüfen Sie jetzt die Verfügbarkeit Ihrer Wunschdomain:
http://go.euserv.org/eS





4) Domain News #2: Aufforderung zur Domaininhaber-Validierung


Aufgrund der Richtlinien der Internet-Verwaltungsorganisation ICANN sind
Domaininhaber verpflichtet, die Korrektheit der Inhaberdaten ihrer
registrierten Domain(s) regelmäßig zu überprüfen und die in den Handles
hinterlegten Daten, insbesondere die E-Mail-Adresse des Domain-Inhabers zu
validierenen.

Inhabern sogenannter generischer Top-Level-Domains (gTLD)- dazu zählen u.a.
.com, .net, .org, etc. wird eine E-Mail mit einem Validierungslink
zugestellt, den sie innerhalb von 15 Tagen zur Bestätigung ihrer
E-Mail-Adresse anklicken müssen.

Sollten Sie eine solche Mail erhalten oder bereits erhalten haben, bitten
wir Sie diese aufmerksam zu prüfen und die Validierung wie in der E-Mail
angegeben durchzuführen. Wenn Korrekturen oder Aktualisierungen notwendig
sein sollten, nehmen Sie diese bitte über unser Kundencenter vor oder
wenden Sie sich an das EUserv Support-Team.
 
Bitte beachten Sie: Sollten Sie die Kontaktdaten nicht innerhalb von 15
Tagen nach Erhalt der Validierungsmail bestätigen, wird ihre Domain
deaktiviert.

Weitere Infos finden Sie hier: http://go.euserv.org/eT





5) Sicherheits-News: Sicherheitslücke in TLS/SSL-Protokoll


Sicherheitsexperten warnen vor einer neuen Lücke (CVE-2016-0800) im
TLS/SSL-Protokoll. Betroffen sind Server, die das aus den 1990er-Jahren
stammende Webprotokoll SSLv2 verwenden. Unter dem Namen DROWN (Decrypting
RSA with Obsolete and Weakened eNcryption) lassen sich
Cross-Protokoll-Angriffe durchführen, die das Abhören über vermeintlich
verschlüsselte Verbindungen (HTTPS) gesendeten Datenverkehrs ermöglichen.
Angreifer haben dann unter Umständen die Möglichkeit sensible Daten wie
Passwörter, Nutzernamen und Kreditkartendaten mitzulesen.

Angreifbar sind Server die den gleichen öffentlichen Schlüssel für mehrere
Dienste nutzen und gleichzeitig noch SSLv2 erlauben. Bei der
Mehrfachnutzung des gleichen Schlüssels sind auch TLS-geschützte Server
angreifbar, wenn im Netz ein weiterer Server noch SSLv2 erlaubt.


Zum Schutz vor DROWN sollten Server-Betreiber deshalb schnell reagieren und
ihre HTTPS/SSL-Implementationen überprüfen und ggf. aktualisieren, um
sicherzustellen, dass ihre privaten Schlüssel nicht mit Serversoftware
verwendet werden, die SSLv2-Verbindungen zulässt.

Anwender von OpenSSL 1.0.2 sollten auf Version 1.0.2g updaten, das SSLv2
bei der Übersetzung deaktiviert. Wer OpenSSL 1.0.1 verwendet, soll auf
1.0.1s aktualisieren. Im Zweifelsfall wird Server-Administratoren von
Postfix, Nginx, Apache und weiteren geraten, SSLv2 per Konfiguration zu
deaktivieren.


Mehr Informationen unter https://drownattack.com/





6) Service + Support: Erreichbarkeit an den Osterfeiertagen


Das Team von EUserv wünscht Ihnen und Ihrer Familie erholsame, sonnige
Osterfeiertage und einen fleißigen Osterhasen!

Während der Osterfeiertage steht unser Standard-Telefonsupport an folgenden
Tagen nicht zur Verfügung:

   * Gesetzlicher Feiertag: Karfreitag 25.03.2016
   * Gesetzlicher Feiertag: Ostermontag 28.03.2016

Sollten Sie in dieser Zeit eine Supportanfrage haben, eröffnen Sie bitte
über den Kundencenter ein Support-Ticket. Kunden mit entsprechend gebuchten
Support-SLA sind von den eingeschränkten Supportzeiten nicht betroffen.





********************* ACHTUNG: Neue Bankverbindung!  *********************

In eigener Sache möchten wir Sie auf die neue Bankverbindung von EUserv
hinweisen. Ab sofort nutzen Sie bitte unsere neuen Kontodaten für eine
Überweisung Ihrer Rechnung oder Guthabenanforderung. Bitte beachten Sie
diese Änderung auch zum Beispiel für Daueraufträge oder Vorlagen für Ihre
zukünftigen Überweisungen an EUserv.

Wo finde ich die neuen Kontodaten?
----------------------------------
Sie finden die neuen Kontodaten auf jeder neuen Rechnung oder im
Kundencenter im Bereich "Rechnungen".

******************************************************************************
Gespeichert


 

Seite erstellt in 0.438 Sekunden mit 16 Abfragen.