Dienste stoppen jede Nacht seit IPv6-Aktivierung

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Dienste stoppen jede Nacht seit IPv6-Aktivierung  (Gelesen 781 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ChrisW

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
Dienste stoppen jede Nacht seit IPv6-Aktivierung
« am: 12.November 2016, 10:59:07 »

Seit einigen Tagen habe ich bei meinem vServer ein Problem, dass jede Nacht um kurz nach 5 einige Dienste stoppen und nicht wieder hochkommen, unter anderem Apache und der Mailserver. Angefangen hat es, seit ich im Kundencenter die IPv6-Adresse hinzugefügt habe. (Im Kundencenter ist der Routingstatus für das IPv6-Netz auch immer noch auf warten, siehe Bild im Anhang)
In den Logdateien kann ich nichts finden, außer dass die Dienste durch ein SIGTERM beendet werden. Das einzige, was allerdings zu dieser Zeit von Cron aufgerufen wird, ist porticron zum Aktualisieren der Paketliste (was auch schon seit langem so läuft).
Was mir noch aufgefallen ist: Alle Dienste, die beendet werden, brauchen net.venet0 (Initskript: need net), starte ich die Schnittstelle neu, so starten diese auch alle neu.

Hätte jemand einen Tipp für mich, woran es liegen oder wonach ich schauen könnte?

Zum System:
Gentoo 2011.10.13 minimal 64bit
Hostnode 88

/etc/conf.d/net: (wieso die IPv6-Adresse zweimal?)
config_venet0=" 81.89.104.79/32  2a02:180:6:2::5e/0  2a02:180:6:2::5e/0 "
routes_venet0="default"

Traceroute
  2    17 ms    17 ms    17 ms  2003:0:4701:200::1
  3    18 ms    17 ms    17 ms  2003:0:4700:c310::2
  4    19 ms    19 ms    19 ms  2003:0:130b::1
  5    30 ms    23 ms    25 ms  2003:0:130b:2b::2
  6    20 ms    19 ms    21 ms  decix1-v6.fra.as35366.net [2001:7f8::8a26:0:1]
  7    36 ms    35 ms    36 ms  po200.ipv6.bbsw-h3-j1cr.as35366.net [2a02:180:6:7::21]
  8    35 ms    37 ms    35 ms  po150.ipv6.bbsw-h2-j1a.as35366.net [2a02:180:6:7::5]
  9    34 ms    35 ms    35 ms  2a02:180:1:2::a088
 10    38 ms    35 ms    36 ms  #### [2a02:180:6:2::5e]
Gespeichert


USE="Gentoo" :)

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 3382
    • http://www.euserv.de
Re: Dienste stoppen jede Nacht seit IPv6-Aktivierung
« Antwort #1 am: 12.November 2016, 13:59:23 »

Hallo,

die automatisierte Freischaltung der IPv6 Netze ist seitens des Datacenters noch nicht erfolgt, jedoch können Sie als Kunde sich bereits eines im Kundencenter reservieren. Wir werden die offizielle Verfügbarkeit in den nächsten Wochen noch ankündigen.

Bzgl. des besonderen Verhaltens von Gentoo kann ich leider keine Auskunft geben. Evt. macht eine Suche bei OpenVZ direkt Sinn.
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

ChrisW

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
Re: Dienste stoppen jede Nacht seit IPv6-Aktivierung
« Antwort #2 am: 16.November 2016, 07:59:57 »

Ah, gut, danke, dann weiß ich wegen den IPv6-Netzen Bescheid.

Zur Sache mit den Restarts habe ich jetzt beobachtet, dass jede Nacht um 5:05 die Datei mit den Netzwerkeinstellungen (/etc/conf.d/net) verändert wird, und danach die Netzwerkschnittstelle neu gestartet wird.
Nach jeder Änderung habe ich einen zusätzlichen identischen Eintrag der IPv6-Adresse. Mittlerweile (nachdem ich die Datei zwischendurch mal bereinigt hatte) steht meine IPv6-Adresse wieder 4 mal drin...

Ich nehme an, die Datei wird vom Hostsystem geändert? Wieso findet die Änderung eigentlich täglich statt und nicht bei einem Neustart?
Gespeichert
USE="Gentoo" :)

ks123ks

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Dienste stoppen jede Nacht seit IPv6-Aktivierung
« Antwort #3 am: 02.Januar 2017, 05:36:44 »

Guten Morgen,

auch ich habe das Problem mit dem Stoppen der Dienste (JEDE Nacht).

Ubuntu 14.04 LTS minimal
Hostnode-ID:   70

Mit freundlichen Grüßen
ks123ks
« Letzte Änderung: 02.Januar 2017, 05:38:23 von ks123ks »
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 3382
    • http://www.euserv.de
Re: Dienste stoppen jede Nacht seit IPv6-Aktivierung
« Antwort #4 am: 02.Januar 2017, 15:25:58 »

Hallo,

die Kollegen arbeiten bereits an der Behebung. Weitere Infos dazu auf der Statusseite:
https://status.euserv.com/index.php?do=details&task_id=2008&project=0

Sofern Ihr weiteres Feedback habt, bitte hier posten!

Danke und viele Grüße,
Thomas
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

ChrisW

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
Re: Dienste stoppen jede Nacht seit IPv6-Aktivierung
« Antwort #5 am: 08.Januar 2017, 11:36:46 »

Mein Cronjob zum Apache starten meldet jetzt, dass er schon (bzw. noch) läuft. Schaut gut aus!

Wunderbar, danke!
Gespeichert
USE="Gentoo" :)
 

Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 16 Abfragen.