1TB Cloud-Speicher kostenlos / Setupgebühr sparen bei Instant64 / OpenSuse 42.2

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 1TB Cloud-Speicher kostenlos / Setupgebühr sparen bei Instant64 / OpenSuse 42.2  (Gelesen 143 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

susanneateuserv

  • EUserv Internet
  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 51

nhalt:

1) Sonderangebote + Aktionen: 1 TB Online-Festplatte kostenlos oder
2TB zum Sonderpreis
2) Praxis-Tipp: Daten vom Server auf FTP-Backupspace oder Online-
Festplatte unter Windows sichern
3) Server News #1: Nur für kurze Zeit keine Setupgebühr bei allen
"Instant64"-Servern
4) Server News #2: OpenSUSE Leap 42.2 für dedizierte Server verfügbar

---
-----------------------------------------------------------------


1) Sonderangebote + Aktionen: 1 TB Online-Festplatte kostenlos oder
2TB zum Sonderpreis


Nur für kurze Zeit gibt es bei EUserv jetzt zwei limitierte Angebote der Online-Festplatte "BackupHD" im Rahmen der Sonder-Edition "Du hast die Wahl 2017" unter:
http://go.euserv.org/sI

1TB Cloud-Speicher kostenlos oder 2TB zum halben Preis? Entscheiden Sie selbst!

Für Online-Backups und als Datenspeicher für Musik, Videos, Fotos oder andere Dateien sind die Onlinefestplatten-Tarife von EUserv die ideale Lösung und bieten folgende Vorteile und Funktionen:


- Verschlüsselter Zugriff über FTP/FTPS, Rsync, Webclient oder WebDAV
- Speicherung im eigenen 100% deutschen Datacenter in Jena / Thüringen
- beliebig viele Dateien hoch- und herunterladen
- keine Traffic-Beschränkungen
- Unterstützung aller gängigen Datensicherungs-Software
- Upgrades der Speichergröße ohne Datenverlust


Mehr Informationen und bestellen:
http://go.euserv.org/sJ





2) Praxis-Tipp: Daten vom Server auf FTP-Backupspace oder Online-
Festplatte unter Windows sichern


Für Server, auf denen das Betriebssystem Windows Server installiert ist, bietet EUserv das Windows Rescue System an. Bei Problemfällen hat man damit die Möglichkeit auf nützliche Tools zuzugreifen, die zur Reparatur eines Servers oder zur Sicherung der Daten, sogenannten Backups, genutzt werden können.

Wie sich Daten auf einem FTP-Backupspace oder auf der Online-Festplatte „BackupHD“ sichern lassen, erklärt das EUserv Wiki anschaulich und detailliert unter:
http://go.euserv.org/sK





3) Server News #2: Nur für kurze Zeit keine Setupgebühr bei allen
"Instant64"-Servern


Die dedizierten Rootserver der "Instant64 v4"-Serie sind für kurze Zeit und nur solange der Vorrat reicht ohne Setupgebühr erhältlich!

Neben einem großartigen Preis-/Leistungsverhältnis bieten diese Rootserver eine Kombination aus schnellen Prozessoren, viel Hauptspeicher (RAM) und großen Festplatten.

Damit eignen sich die Server dieser Serie ideal für Webprojekte vom einfachen Blogs bis hin zu einer mittelgroßen Einzel-Host Webanwendung oder einem Shop. Selbst kleinere Virtualisierungsprojekte können damit problemlos umgesetzt werden. Sie haben vollen Root- und Admin-Zugriff und kümmern sich selbstständig um die Verwaltung des entsprechenden Servers.


Key Features der "Instant64"-Serie:
-----------------------------------
- Schnelle Prozessoren und großer Hauptspeicher
- tolles Preis-/Leistungsverhältnis
- Zuverlässige Netzwerkanbindung durch Cisco Layer2 und Layer3
Switche
- 1Gbit Anbindung mit 200Mbit Bandbreite
- Traffic Flatrate ohne Zwangsdrosselung

Mehr Infos und bestellen:
http://go.euserv.org/sL





4) Server News #2: OpenSUSE Leap 42.2 für dedizierte Server verfügbar


Ab sofort steht OpenSUSE Leap 42.2 als vollautomatische Installation für alle dedizierten Server im EUserv Kundencenter zur Installation bereit. Es kann die Minimal-Installation und RAID1-Installation ausgewählt werden.

Im Vergleich zu Version 42.1 beinhaltet Leap 42.2 noch mehr Quellcode von SLE 12. Das Betriebssystem wurde weiter auf den Einsatz im Serverbereich optimiert. Es wird ein neuerer Kernel verwendet (4.4). Der Standard-Kernel hat jetzt Paravirtualisierung aktiviert. Die Unterstüzung für KVM wurde ebenfalls erweitert und optimiert, sowie die Netzwerktechnik für IP-virtuelle Server und IPv6 verbessert.


Die Neuerungen im Überblick:
----------------------------
- aktuelle Linux Kernel-Version 4.4 LTS
- nutzt großen Anteil an Quellcode von SLE 12
- für Einsatz im Serverbereich optimiert


Einen Überblick über alle Betriebssysteme bei EUserv finden Sie unter:
http://go.euserv.org/sM
Gespeichert


 

Seite erstellt in 0.93 Sekunden mit 16 Abfragen.