ipv4 Subnetz auf Rootserver Filer M2 v4.1 routen

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: ipv4 Subnetz auf Rootserver Filer M2 v4.1 routen  (Gelesen 454 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

chrisi01

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
ipv4 Subnetz auf Rootserver Filer M2 v4.1 routen
« am: 13.Oktober 2017, 11:31:23 »

Hallo

wir haben uns einen Rootserver Filer M2 v4.1 Server bestellt und dazu ein /29 v4 Subnetz welches wir gerne auf den Server routen möchten. Beides ist bei der Bestellung durch kommen aber nicht weiter wie wir das v4 Netz auf den Server routen können:

Wenn man im Kundencenter auf das Subnetz klickt, dann auf IPv4-Netze Aktionen Ändern kommt nur:
Routingziel / Gateway   Aktuell stehen keine Routingziele zur Verfügung.
Ich erwarte dort eigentlich die Möglichkeit den Server anzugeben.

Die Pro-Option ist beim Server gebucht und mit einen grünen Haken bestätigt.

Was machen wir falsch?

Dazu hätten wir gerne das Subnetz auf unseren Namen in der Ripe Datenbank mit eigener Abuse-Mailadresse. Geschieht das automatisch oder müssen wir da noch was tun?

Vielen Dank

mfg

Christian
« Letzte Änderung: 13.Oktober 2017, 13:15:11 von chrisi01 »
Gespeichert


chrisi01

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: ipv4 Subnetz auf Rootserver Filer M2 v4.1 routen
« Antwort #1 am: 16.Oktober 2017, 09:09:03 »

hi

wollte mal nachfragen ob jemand was gemacht hat? Seit Freitag mittag steht nun bei Routingziel / Gateway -> n/a (routed) → 81.UNSERE.IP (routed) Status: ändern.

War das jemand vom Support? Wenn ja wie lange dauert das?

mfg

Christian
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3446
    • http://www.euserv.de
Re: ipv4 Subnetz auf Rootserver Filer M2 v4.1 routen
« Antwort #2 am: 16.Oktober 2017, 09:47:29 »

Hallo,

das Routing von IP Netzen ist recht unspektakulär:

Egal ob IPv4 oder IPv6 und ob Einzelvertrag oder inklusive: Sie geben im Kundencenter die ZielIP des Netzes an und warten dann, bis es geroutet wurde. Wichtig ist, dass die ZielIP auch erreichbar ist und das Netz beantwortet.

Bei Netzen, die auf VLANs geschaltet werden sollen, ist das äquivalent, anstatt der ZielIP wird jedoch die VLAN ID angegeben.

Sollte das Netz innerhalb von 3-4 Arbeitstagen nicht geroutet sein, bitte kurze Email an den Support senden.

Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---
 

Seite erstellt in 0.204 Sekunden mit 16 Abfragen.