TeamSpeak installieren

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: TeamSpeak installieren  (Gelesen 3391 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Black-Rider

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
TeamSpeak installieren
« am: 18.Februar 2007, 20:25:31 »

Hallo,
dieses HowTo soll schildern wie man TeamSpeak² auf einen Linux-Server installiert.

Vorbereitung:
Zuerst erstelle wir einen User. In diesem HowTo nenne ich den ts.
useradd tsDanach setzt man ein Passwort für diesen User.
passwd ts
Nun muss der User ts noch ein Homeverzeichniss bekommen
mkdir /home/ts/
Danach in das neue Verzeichnis wechseln
cd /home/ts/
Als letzen Punkt vor der eigentlichen Installation, sollte der User noch Rechte bekommen, damit er TeamSpeak später auch starten kann.

chown -R hlds /home/ts/
Installation
Zuerst läd man sich TeamSpeak runter:
wget ftp://ftp.freenet.de/pub/4players/teamspeak.org/releases/ts2_server_rc2_20201.tar.bz2
Nun mas man das bz2 Archiv entpacken
tar -jxvf ts2_server_rc2_20201.tar.bz2
Nun wechselt ihr in tss2_rc2
cd tss2_rc2
Nun den Benutzer wechseln, um TS zu starten
su ts
Nun ist es endlich soweit, wir können TeamSpeak das 1. Mal starten
./teamspeak2-server_startscript start(Wenn man den Server später stoppen möchte start einfach mit stop ersetzen)

Nun sollte TS² erflogreich gestartet sein.

Um nun Passwort für den Superadmin herrauszubekomen nun eingeben:
./teamspeak2-server_startscript passwords
Mit den Superadmin Daten kann man sich nun im Webinterface einloggen:
http://xxx.xxx.xxx.xxx:14534
xxx.xxx.xxx.xxx= IP des Servers
Im Webinterface kann man dann neue Server anlegen, löschen, starten, stoppen, ...

So, ich hoffe mal ich habe nichts vergessen, oder was falsches gesagt.



 
Gespeichert


Roter Blitz

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #1 am: 11.Februar 2008, 21:11:08 »

Hy.

Vielleicht noch ein Nachtrag zu diesem guten How To².

Unter 64bit Systemen geht dieses How To² nur begrenzt.

Man sollte dann noch folgendes dazu machen.

1.) Die fehlenden lib32 Daten installieren.

#apt-get install locales util-linux-locales lib32gcc1 lib32stdc++6
2.) Danach noch die teamspeak2-server_startscript umschreiben. Der Kopf sollte so aussehen.

#! /bin/bash
# Copyright (c) 2004 TeamSpeak team   All rights reserved.
#
# Author: pwk.linuxfan 2004
#
export GCONV_PATH="/usr/lib32/gconv"
case "$1" in

Danach geht das Teil auch auf 64bit Systemen

MfG

Roter Blitz
Gespeichert

Roter Blitz

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #2 am: 13.Februar 2008, 19:34:52 »

Hy.

Mal noch ein Nachtrag zum Teamspeak.

Hier mal die Angaben, wie man das Teil zum Selbstsrtarten nach nem Rebbot bekommt.

Der Server ist nun eingerichtet und kann gestartet werden. Dafür wird das Script "/etc/init.d/teamspeak" erstellt und ausführbar gemacht:

#!/bin/bash

# Der Benutzer, der den TSS startet / muss angepasst werden
USER=teamspeak

# Der Installationsordner wo TSS sitzt / muss angepasst werden
DIR=/opt/teamspeak

# Run the start script
su -c "cd $DIR && $DIR/teamspeak2-server_startscript $1" - $USER

Nachdem das Script ausführbar gemacht wurde (chmod +x /etc/init.d/teamspeak), kann der Server gestartet werden:

/etc/init.d/teamspeak start
Wenn das Script als root ausgeführt wird, wird der Teamspeak-Server automatisch als Benutzer "teamspeak" gestartet. Andere Systembenutzer werden dazu aufgefordert, das anfangs vergebene Kennwort für den Teamspeak-Benutzer einzugeben, um den Server zu starten.

Damit der TS-Server auch beim Neustart des Systems (Runlevel 2 oder Runlevel 3) gestartet wird, muss ein Link auf das Startscript im Verzeichnis /etc/rc2.d (im Debian Fall) oder /etc/rc3.d und noch in /etc/rc0.d/ und im Verzeichnis /etc/rc6.d/ eingerichtet werden.

cd /etc/rc3.d/ oder cd /etc/rc2.d/ (im Debian Fall)
ln -s ../init.d/teamspeak S99teamspeak

cd /etc/rc0.d/
ln -s ../init.d/teamspeak K99teamspeak

cd /etc/rc6.d/
ln -s ../init.d/teamspeak K99teamspeak

Fertig.

Nun sollte der TSS nach einem Reboot automatisch mit starten.

MfG

Roter Blitz
« Letzte Änderung: 23.Februar 2008, 10:02:39 von Roter Blitz »
Gespeichert

Fairprice Streams

  • Gast
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #3 am: 21.März 2008, 23:06:54 »

Hallo,

zwei kleine Ergänzung zu dem klasse Tutorial möchte ich noch machen:

1) Nachdem der Teamspeak das erste mal gestartet wurde, sollte er erst nochmal gestoppt werden, um in der Datei server.ini noch Änderungen nach Bedarf vorzunehmen. Insbesondere muss gleich in der ersten Zeile die IP des Teamspeak eingetragen werden, sofern mehrere IP's auf dem Server installiert sind. Andernfalls tritt das Phenomen auf, daß sich manche Teilnehmer einloggen können aber manche nicht.

2) Um die Lauffähigkeit des Teamspeak auf 64 Bit Servern herzustellen reicht es, das Modul ia32-libs zu installieren. Da braucht dann im Teamspeak Startskript keine Änderung vorgenommen werden.
(Anmerkung: Ich verstehe nicht, warum EUServ das nicht standardmäßig in die 64 Bit Images mit aufnimmt, denn wie ich gesehen habe ist das ein regelmäßiges Problem, auf das Kunden stoßen)

Viele Grüße
Werner
Gespeichert

R. S.

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #4 am: 08.Januar 2009, 22:41:12 »

[...]

Als letzen Punkt vor der eigentlichen Installation, sollte der User noch Rechte bekommen, damit er TeamSpeak später auch starten kann.

chown -R hlds /home/ts/
[...]
Vill sollte man statt "chown -R hlds /home/ts/" lieber "chown -R ts /home/ts/"   nehmen ;-)
(naja grad vom cs tut rauskopiert ^^)

Außerdem bekomm ich einen Fehler wenn ich Teamspeak starten will:
81-89-97-92:~/tss2_rc2$ ./teamspeak2-server_startscript start
starting the teamspeak2 server
./teamspeak2-server_startscript: line 29: ./server_linux: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

Ich hab keinen Plan was ich da machen könnte. Heruntergeladen und entpackt ist es schon.

Der unterschied zu oben ist das ich die neuere version (ts2_server_rc2_202319.tar.bz2) genommen habe. Allerdings sollte das ja kein Problem darstellen.

Bitte helft   :-\

mfg


edit: die 32-bit librarys sind natürlich auch schon installiert
« Letzte Änderung: 08.Januar 2009, 22:52:07 von R. S. »
Gespeichert

S.Mitscherling

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #5 am: 09.Januar 2009, 02:59:36 »

Also ich hab die gleiche Fehlermeldung....
bekomme aber auch nicht die 32bit dateien installiert da sie nicht verfügbar seien... error 404

Weiß einer Rat ??
Gespeichert

dreamer

  • Gast
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #6 am: 09.Januar 2009, 09:14:57 »

bekomme aber auch nicht die 32bit dateien installiert da sie nicht verfügbar seien... error 404

Probier mal
apt-get update && apt-get -y upgrade && apt-get -y dist-upgrade && apt-get install ia32-libs
2) Um die Lauffähigkeit des Teamspeak auf 64 Bit Servern herzustellen reicht es, das Modul ia32-libs zu installieren. Da braucht dann im Teamspeak Startskript keine Änderung vorgenommen werden.
Das Modul ia32-libs ist einfach eine Sammlung von 32bit Libs, für TS bräuchte man nicht alle, daher wäre es platzsparender... inwiefern das nötig ist, sei dahin gestellt.

(Anmerkung: Ich verstehe nicht, warum EUServ das nicht standardmäßig in die 64 Bit Images mit aufnimmt, denn wie ich gesehen habe ist das ein regelmäßiges Problem, auf das Kunden stoßen)

Das wurde schon mehrfach hier diskutiert, ein minimal Image ist nur ohne diese Libs auch wirklich minimal, denn es sollte nur die essentielen Dinge enthalten. Du magst Recht haben, dass es nicht ungeschickt wäre, trotzdem gehört es da nicht rein m.E. Dann lieber eine Distri entweder direkt mit 32bit oder eine anbieten mit 64bit und 32bit Support. Aber das gehört in nen anderen Thread.

Gruß
Gespeichert

S.Mitscherling

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #7 am: 09.Januar 2009, 10:47:38 »

Super nu läuft er erste Sahne ^^
Gespeichert

Groooveman

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #8 am: 02.Februar 2009, 22:13:03 »

hab das gleiche problem aber selbst nachdem ich den befehl von "dreamer" eingegeben habe bekomm ich noch die gleiche fehlermeldung
währe nett wenn mir einer helfen könnte   ;D
Gespeichert

r-han

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #9 am: 26.Februar 2009, 16:09:03 »

hallo,

hab eben ts2 neuaufgeset, da ich mir debian 5 installiert hab... das panel ist iwie voll schrott ^^ auf jeden fall habs ichs aufgesetz starten geht auch..  nur ich kann mich im webinterface ned einloggen.. hab in der server.log das pw auf mein wunsch geändert gespeichert und server neugestartet... jedes mal wenn ich mich einloggen will kommt login failed... ich bin mir 100% sicher das ich kein falsches pw hab... waoran liegts denn nun ?
Gespeichert

muhKuh

  • Gast
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #10 am: 26.Februar 2009, 16:30:54 »

Du hast das Passwort in der server.log geändert? Die server.log heisst desshalb server.log, weil sie eine Log-Datei ist. Hier werden Meldungen vom Server ausgegeben und keine Konfiguration vorgenommen.
Gespeichert

r-han

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #11 am: 26.Februar 2009, 16:38:20 »

huch ^^ okee... wie mach ich das rückgängig.. ?
Gespeichert

muhKuh

  • Gast
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #12 am: 26.Februar 2009, 17:01:28 »

Entweder den Server neustarten oder es so lassen, wie es ist. Stört doch keinen. Wenn du dein Passwort wieder haben willst gibt es ja genug Tools, mit denen du es recovern kannst. Aber dazu schau am besten ins Teamspeak-Forum.
Gespeichert

arison

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #13 am: 04.März 2009, 00:05:24 »

Wie bekomm ich diesen Fehler weg?

81-89-106-4:~$ tar -jxvf ts2_server_rc2_20201.tar.bz2
tar: bzip2: Kann exec nicht ausführen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
tar: Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.
tar: Child returned status 2
tar: Fehler beim Beenden, verursacht durch vorhergehende Fehler.
Gespeichert

Waldi

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 54
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #14 am: 04.März 2009, 01:22:36 »

bzip2 installieren
Gespeichert

Totermensch

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #15 am: 26.März 2009, 15:58:47 »

ich hab bei mir open suse drauf und bei mir kennt er den command wget nicht was soll ich da machen oder soll ich gleich anderes system nehmen für ts server?

hab davon noch net so viel ahnung leider bitte um schnelle hilfe :)


EDIT: habs nu mit filezilla hinbekommen :)

EDIT2: nu wenn ich ihn starten will kommt immer
bash: ./teamspeak2-server_startscript: Permission denied

was kann ich dagegen machen??
« Letzte Änderung: 26.März 2009, 18:24:16 von Totermensch »
Gespeichert

dakiIIa

  • Eroberer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 613
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #16 am: 26.März 2009, 19:30:28 »

Hier wird dir geholfen.

( Dir fehlen absolut dir Grundlagen um einen Server zu administrieren)
Gespeichert

Totermensch

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #17 am: 26.März 2009, 20:12:23 »

ich brauch ne richtige antword und net son scheiß des kannst dir echt spaaren -.-
Gespeichert

smee

  • Gast
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #18 am: 26.März 2009, 20:16:59 »

naja, ein par satzzeichen wären schonmal nicht schlecht.
des weiteren denke ich dass du dir wirklich den Inhalt des Links angucken solltest, da du dich anscheind bisher noch nicht mit dem Betriebsystem weiter auseinandergesetzt hast.
kleiner tip: versuche selber auf die lösung zu kommen und dir nicht alles vorkauen zu lassen.
Gespeichert

Totermensch

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Re: TeamSpeak installieren
« Antwort #19 am: 26.März 2009, 20:26:01 »

du hast recht ich hab nich viel ahnung von linux aber nur weil mein english nicht gerade so gut is braucht ma je net gleich sowas zu schreiben und auserdem binn ich hier net in der schule ob satzzeichen oder nicht
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.054 Sekunden mit 16 Abfragen.