Neueste Beiträge

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10
 21 
 am: 15.November 2017, 22:05:05 
Begonnen von Forum-Support2 - Letzter Beitrag von Forum-Support2
Hallo,

wir benötigen die realen Daten, um das prüfen zu können. D.h. wir benötigen das /64 und die zugehörigen authoritativen RDNS für die /64 Reverse Zone.

 22 
 am: 15.November 2017, 20:18:31 
Begonnen von Forum-Support2 - Letzter Beitrag von voja
Unter "Zugewiesene IPv6-Netze" habe ich auf "Reverse DNS-Konfiguration" geklickt. Dann zwei Nameserver eingetragen:
r1.<domain>.de
r2.<domain>.de
Dann kam erst das Sanduhr Icon als Status.
Nun stehen dort die beiden Nameserver und "Status:  Aktualisierung fehlgeschlagen" mit Achtung Icon.

 23 
 am: 15.November 2017, 17:25:11 
Begonnen von Forum-Support2 - Letzter Beitrag von Forum-Support2
Hallo,

welchen Vorgang / Aktion wollen Sie durchführen? Bitte teilen Sie genaue Details mit. (ggf. Screenshots)

 24 
 am: 15.November 2017, 16:43:55 
Begonnen von Forum-Support2 - Letzter Beitrag von voja
Was mache ich bei der Fehlermeldung:

Status:  Aktualisierung fehlgeschlagen

 25 
 am: 14.November 2017, 13:42:19 
Begonnen von Forum-Support2 - Letzter Beitrag von Forum-Support2
Hallo,

mit den kürzlich durchgeführten Änderungen am IPv6 Routing im Datacenter Jena1 geben wir ab sofort über das Kundencenter die automatisierte IPv6-Netzblockverwaltung frei.

Die Funktion finden Sie im Kundencenter -> Vertrag wählen -> IPv6-Adressen unterhalb der zugewiesenen IPv6-Adressen als extra Abschnitt. Es kann sein, dass bereits ein IPv6-Netz zugewiesen wurde.


Detaillierte Beschreibung:

Mit der neuen Funktion können Sie ab sofort IPv6-Netzblöcke (derzeit /64) auf die IPv6-Adressen (/128), die Ihrem Server zugewiesen sind, routen. Standardmäßig ist das exakt 1x /64 IPv6-Subnetz je dedizierter Server. Damit fallen die bisherigen Verzögerungen bei der halbautomatischen Routing-Bearbeitung für IPv6-Netze weg.


Ein Beispiel:
Sie haben für Ihren Server über das Kundencenter bereits zwei /128 IPv6 Adressen eingerichtet und den Server so konfigurieret, dass beide IPv6 Adressen erreichbar sind.

Über die neue Funktion für das Routing von IPv6-Subnetzen können Sie nun einer der beiden IPv6 Adressen ein /64 IPv6 Subnetz zuweisen. Alle Anfragen an alle IPv6 Adressen in diesem Subnetz werden von nun über die IPv6 /128 IP-Adresse geroutet. Diese fungiert nun als Gateway für das /64 IPv6 Subnetz.

Arbeitet diese IPv6 Adresse als FailoverIP gemeinsam mit einem oder mehreren anderen Servern und tritt der Failover-Fall ein, wird automatisch auch das IPv6-Netz umgeroutet, ohne das ein manuelles Eingreifen nötig ist.

Die Verwaltung und das Routing der IPv6 Netzblöcke ist derzeit noch im Beta-Status und wird 1-2 mal täglich bearbeitet. D.h. im Kundencenter zugewiesene IPv6 - Netzblöcke werden nach der Bearbeitung geroutet.


Weiterhin wurde die RDNS-Funktion für IPv6-Subnetze freigeschaltet. Mit dieser Funktion können Sie Ihre authoritativen Nameserver für das IPv6-Subnetz bei RIPE eintragen lassen und danach in der Reverse-Zone Ihre Einträge innerhalb Ihrer Nameserver bearbeiten.


Wir möchten Sie bitten, die Funktionen ausreichend zu testen und uns hier im Forum dazu Feedback geben.


vielen Dank und viele Grüße,
Thomas

 26 
 am: 14.November 2017, 10:05:02 
Begonnen von susanneateuserv - Letzter Beitrag von susanneateuserv
Inhalt:

1) Angebote + Aktionen: Aktuelle Sonderangebote im Überblick
2) Praxis-Tipp: So hinterlegen Sie eigene Nameserver für Ihre Domain
3) Domain News: Ihre persönlichen neuen Top-Level-Domain Vorschläge


---

1) Angebote + Aktionen: Aktuelle Sonderangebote im Überblick

Nur noch bis zum 30.11.2017 bietet EUserv ausgewählte Sonderangebote im Rahmen der limitierten Sonder-Edition "Du hast die Wahl 2017".

* Dedizierte Server: günstiger Einstieg oder viel Performance
* vServer: günstiger vServer oder mit viel Festplattenspeicher
* Online-Festplatte: 1TB kostenfrei für 1 Jahr oder 2TB dauerhaft
vergünstigt

Hier sehen Sie alle "Du hast die Wahl" Angebote im Überblick:
http://go.euserv.org/tS





2) Praxis-Tipp: So hinterlegen Sie eigene Nameserver für Ihre Domain

Im Tarif "DomainPro" ist das Hinterlegen eigener (externer) Nameserver für von EUserv verwaltete Domains möglich.

Dieses Feature bietet Domaininhabern ein hohes Maß an Flexibilität und ist insbesondere dann interessant, wenn die Domainregistrierung über EUserv erfolgt, das Hosting von Inhalten jedoch einem anderen Anbieter obliegt beziehungsweise wenn eigene oder externe Funktionen auch außerhalb des EUserv Leistungsportfolios genutzt werden und darüber hinaus zudem eigene Nameserver betrieben werden.


Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung im EUserv Wiki erklärt, wie eigene Nameserver hinterlegt bzw. die Standard-Einstellungen wieder hergestellt werden können: http://go.euserv.org/tU



3) Domain News: Ihre persönlichen neuen Top-Level-Domain Vorschläge

Suchen Sie noch nach einer freien Domain für Ihre Emails, Projekte oder Familie? Wir haben für Sie ein paar Domainnamen herausgesucht, die Sie vielleicht interessant finden:


-> Domainvorschlag "[VORNAME][NACHNAME].xyz"
Verfügbarkeit prüfen unter: http://www.euserv.com/de/domain/domain-suche.php?domain_name=[VORNAME][NACHNAME].xyz


-> Domainvorschlag "[VORNAME]-[NACHNAME].email"
Verfügbarkeit prüfen unter: http://www.euserv.com/de/domain/domain-suche.php?domain_name=[VORNAME]-[NACHNAME].email


-> Domainvorschlag "[VORNAME]-[NACHNAME]-ist.cool"
Verfügbarkeit prüfen unter: http://www.euserv.com/de/domain/domain-suche.php?domain_name=[VORNAME]-[NACHNAME]-ist.cool


-> Domainvorschlag "familie-[NACHNAME].club"
Verfügbarkeit prüfen unter: http://www.euserv.com/de/domain/domain-suche.php?domain_name=familie-[NACHNAME].club


-> Domainvorschlag "[VORNAME][NACHNAME].click"
Verfügbarkeit prüfen unter: http://www.euserv.com/de/domain/domain-suche.php?domain_name=[VORNAME][NACHNAME].click


Haben Sie noch andere Ideen? Dann prüfen Sie die Verfügbarkeit Ihrer eigenen Domainidee hier: http://go.euserv.org/tT


Übrigens:
---------
Die Domainsuche und -registrierung können Sie mit unserer EUserv App auch ganz bequem mit Ihrem Android Smartphone oder Tablet durchführen.

Die App ist kostenfrei im Google Play Store unter folgendem Link für Sie erhältlich: http://go.euserv.org/bx





**************** Sonderangebot vom Server-Marktplatz ****************

Rootserver "SMP12898-M" - Nur solange der Vorrat reicht
- AMD Athlon X2 BE2350 (MSI); 2 Ghz; 2 Cores
- 4 GB RAM; 2x 250 GB SATA HDD; je 1x IPv4/IPv6
- 100 Mbit Traffic Flatrate ohne Zwangsdrosselung

Mit 1 Monat Laufzeit für nur 15,47 EUR/Monat ohne
Setupgebühr bestellen: http://go.euserv.org/tV

*********************************************************************

 27 
 am: 08.November 2017, 18:17:57 
Begonnen von King555 - Letzter Beitrag von King555
Alles klar, danke für die Aufklärung. Beim nächsten Mal poste ich dann direkt richtig.  :)

 28 
 am: 08.November 2017, 08:06:24 
Begonnen von King555 - Letzter Beitrag von Forum-Support2
Hallo,

"FTP-Backup" ist die alte Bezeichnung von um 2008 für die "BackupHD/FSP" - Tarife. Daher ist im Kundencenter teilweise auch bei der Verwaltung auch noch "FTP-Backup" erkennbar und der Username zum Login auf die Onlinefestplatte beginnt mit "ftpbackup-XXXXX".

Ich bitte die Verwirrung zu entschuldigen, auch hier werden wir in der nächsten Zeit einige Veränderungen für neue Accounts vornehmen.

 29 
 am: 07.November 2017, 16:51:56 
Begonnen von King555 - Letzter Beitrag von King555
Danke für die Antwort. Es freut mich, dass der Fehler bald behoben sein wird.

Aber bzgl.:
Zitat
1.) Dies ist der Thread für die Onlinefestplatte / Clud Storage und nicht für den Backupspeicher für Server, ich werde daher den Thread verschieben.

Das steht in der Beschreibung:
Zitat
EUserv Storage (BackupHD/Onlinefestplatte/FTP-Backup)
Fragen und Antworten zum EUserv Storage (Cloud-Speicherdienst, Onlinefestplatte/BackupHD)

FTP-Backup ist also nicht der Backup-FTP?

 30 
 am: 07.November 2017, 11:00:52 
Begonnen von King555 - Letzter Beitrag von Forum-Support2
Hallo,

1.) Dies ist der Thread für die Onlinefestplatte / Clud Storage und nicht für den Backupspeicher für Server, ich werde daher den Thread verschieben.

2.) Ihr Problem liegt am Filer Backend. Dies ist ein verteiltes Hochverfügbarkeits-Dateisystem, das mit Metadaten arbeitet. Sofern die Metadaten nicht synchron sind, wird ein Teil der Daten dem Client nicht angezeigt. Sind die Metadaten nach einigen Sekunden (bis Stunden, je nach Umfang) wieder synchron, dann werden die Daten wieder angezeigt. Dieses Problem ist ein bekannter Bug, den wir mit der nächsten Filer-Backend Version beheben werden.

viele Grüße,
Thomas

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 10

Seite erstellt in 0.299 Sekunden mit 13 Abfragen.