Einrichtung FTP-Dienst

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Einrichtung FTP-Dienst  (Gelesen 7590 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Achim

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #20 am: 10.Februar 2009, 18:54:54 »

weil ich keinen FTPServer für Linux mit grafischer oberfläche finde?
Gespeichert

denga

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #21 am: 10.Februar 2009, 20:06:20 »

Soweit ich mich erinnere kann man den Server Standalone oder über inetd betreiben. Ihr müsst euch da ein wenig mehr informieren. Wenn der inetd genutzt wird muss er auch gestartet sein. Willst du ihn nicht nutzen, musst du den Server direkt starten.
Aber wenn es dabei schon hackt, wie willst du dann einen WINDOWS Server mit wine installieren? Meinst du wirklich das ist einfacher? Zum testen installiere dir die Distribution des vservers in einer VM, dann sollten solche Unterschiede nicht mehr so stark auftreten.

PS: Eine graphische Oberfläche hat auf einem Server nicht wirklich was zu suchen.
Gespeichert

dakiIIa

  • Eroberer
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 613
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #22 am: 10.Februar 2009, 20:48:54 »

http://wiki.ubuntuusers.de/ProFTPD#Grafische-Bedienoberflaeche

Aber ich kann mich den Worten von denga nur anschliessen: Ein Server mit X ist kein Server.
Zumal es total egal ist, ob du die Sachen in nen Kästchen in nem Fenster reinschreibst oder direkt in ne Konfig.


Und wenn jeder nen Desktop auf seinen vServer draufballert (der die Leistung eines sehr alten Pcs hat) darf man sich auch nicht wundern, wenn die Server extrem langsam werden.
« Letzte Änderung: 10.Februar 2009, 20:50:25 von dakiIIa »
Gespeichert

denga

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #23 am: 10.Februar 2009, 23:28:50 »

Zitat
Und wenn jeder nen Desktop auf seinen vServer draufballert (der die Leistung eines sehr alten Pcs hat) darf man sich auch nicht wundern, wenn die Server extrem langsam werden.

oder wine?  ;)

Man müsste ausprobieren, wie viel Ressourcen dort verbraucht werden, vielleicht ist es nicht so wild. Was die Sicherheit betrifft, es ist nicht meiner ;) Aber das mit der Leistung hat mir auch schon ein wenig sorgen bereitet.

MfG
Gespeichert

Achim

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #24 am: 11.Februar 2009, 17:07:30 »

jaja lästert ihr nur rum  ;D ich hör einfach net hin ...

so mit gproftpd geht das doch super über GUI nur leider kommt wenn ich dem FTP Server per inetd starten will folgender Fehler:
fatal: Socket operation on non-socket

starte ich per standalone passiert gar nix!

LG Achim
Gespeichert

denga

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #25 am: 11.Februar 2009, 21:05:28 »

In der inetd.conf sollte eine Zeile stehen die in etwa so aussieht

ftp    stream  tcp     nowait  root    /usr/sbin/tcpd  /usr/sbin/proftpd

Hab hier grad einen netten Text gefunden... sieht nach deinem Fehler aus.

Zitat
If you try to start a proftpd server configured with a ServerType of inetd from the command line (or from some shell wrapper script), this kind of error message will appear in your proftpd logs:

  golem.castaglia.org - Fatal: Socket operation on non-socket
  golem.castaglia.org - (Running from command line? Use `ServerType standalone' in config file!)
Quelle: http://www.castaglia.org/proftpd/doc/contrib/ProFTPD-mini-HOWTO-ServerType.html

Wenn der inetd genutzt wird muss der Proftpd nicht gestartet werden, es reicht den inetd zu starten, welcher wiederum den Proftpd bei einer Anfrage startet.

Wenn du das nur für dich selbst nutzen willst, würde ich dir jedoch auch wie schon erwähnt zu sftp raten. Einfacher da man nichts extra installieren muss und sicherer. Spätestens wenn du mal mit Wireshark den Netzwerkverkehr angeschaut hast und dort die ganzen Passwörter im Klartext siehst, bekommst du bei ftp ein ungutes Gefühl ;-)

Wenn es immer noch Probleme gibt, poste deine proftpd.conf.

Zum X beim Server ;-) Mir ist da grad was eingefallen. Stoppe das Ding einfach, wenn du ihn nicht benötigst. Ein einfaches /etc/init.d/gdm stop bzw start, wenn ihn brauchst sollte reichen. So hast du mehr Sicherheit und wir mehr Power  ;D

 
Gespeichert

Achim

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #26 am: 12.Februar 2009, 15:35:21 »

Zitat
n der inetd.conf sollte eine Zeile stehen die in etwa so aussieht

Code:

ftp    stream  tcp     nowait  root    /usr/sbin/tcpd  /usr/sbin/proftpd


Hab hier grad einen netten Text gefunden... sieht nach deinem Fehler aus.

Zitat

jo das hab ich drinnen stehen, hatte ich auch so gefunden beim googeln!

Zitat
Wenn der inetd genutzt wird muss der Proftpd nicht gestartet werden, es reicht den inetd zu starten, welcher wiederum den Proftpd bei einer Anfrage startet.

ja den habe ich eigentlich gestartet, wobei ich einen inetd nicht finden konnte! in dem ordner inet.d gibt es bei mir nur eine datei mit dem namen openbsd-inetd und so wie ich des verstanden habe iss des das inetd oder? ???

ich will erstma das ding zum laufen krigen, dann kümmer ich mich um die sicherheit ;-)

Gespeichert

denga

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #27 am: 12.Februar 2009, 18:54:13 »

Dann starte das Ding erstmal alleine ohne den inetd.

In die /etc/proftpd.conf

ServerType standalone
Und mit

/etc/init.d/proftpd start
starten.

Wenn er dann noch muckt, sollte ein Fehler in der config sein. Jedenfalls laufen sollte er dann, anmelden nicht inklusive ;-)

Habe auch gerade gelesen, auch wenn man den inetd nutzen möchte, erstmal im Standalone Betrieb schauen ob er läuft.
Gespeichert

Achim

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #28 am: 13.Februar 2009, 17:08:54 »

ich gebe mich geschlagen ...  :-X

sollte wer ne funktionierende proftpd.conf haben, kann er sie ja mal posten  ...

LG Achim
Gespeichert

alamar

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 57
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #29 am: 14.Februar 2009, 13:43:54 »

Wie wäre es wenn du deine proftpd.conf pastest - dann kann man dir auch sagen was du verbockelst,
ebenfalls sind log Informationen aus syslog/messages wichtig/interessant.

Du kannst per "proftpd -t " testen ob du Syntax Fehler in deiner Konfiguration hast.

Desweiteren kann man bei proftpd die Menge an Infos die er ausspuckt erhöhen durch den
Debuglevel (siehe man proftpd).
Du kannst ihn zu Untersuchungszwecken als standalone ServerType konfigurieren und dann
per Hand im Vordergrund Modus starten so dass alle Debug Ausgaben etc. auf der Konsole/dem Terminal
landen.

"# proftpd -d 10 -n"

(Falls bei proftpd ein "No such Command" oder ähnliches kommt rufe per /usr/sbin/proftpd auf)
Gespeichert

syrius

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #30 am: 19.Februar 2009, 19:10:31 »

Habe da mal ein kleines problem beim ftp server habe alles so weit eingerichtet komme auch drauf nur das problem ist das er bei manchen verzeichnissen das hir anzeigt

Antwort:   550 cstrike: No such file or directory
Fehler:   Verzeichnisinhalt konnte nicht empfangen werden
Gespeichert

blæ

  • Gast
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #31 am: 19.Februar 2009, 19:13:21 »

falsche berechtigungen gesetzt
Gespeichert

syrius

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #32 am: 19.Februar 2009, 19:14:32 »

wie ändert man die ab?
Gespeichert

remote-life.de

  • Gast
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #33 am: 19.Februar 2009, 19:16:11 »

$ man chmod
Gespeichert

syrius

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #34 am: 19.Februar 2009, 19:17:26 »

Danke euch
Gespeichert

blæ

  • Gast
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #35 am: 19.Februar 2009, 19:18:20 »

wahlweise chmod 777 -R /der/Pfad/zu/cstrike
Gespeichert

r-han

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #36 am: 22.Februar 2009, 18:30:42 »

hallo ich hab proftp installiert und wollte danach initd restarten aber dann kommt:

:/etc/proftpd# /etc/init.d/inetd restart
-bash: /etc/init.d/inetd: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

die datei inetd ist auch nich vorhanden.. aber wie bekomme ich die ?



edit: so ftp serve rläuft aber wenn ich mit flash fxp drauf will... kommt immer connection lost.. und in den logfiles steht ftp session closed.. aber warum?
« Letzte Änderung: 22.Februar 2009, 18:36:19 von r-han »
Gespeichert

muhKuh

  • Gast
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #37 am: 22.Februar 2009, 18:54:08 »

Hi,

Besitzt du denn überhaupt einen Internet super server?

Wann kommt denn connection lost? Schon beim connect? Beim Start eines Downloads/Uploads? Beim Verzeichniswechsel? Und was steht noch in den Logfiles (grep ftp /var/log/*)?
Gespeichert

r-han

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #38 am: 22.Februar 2009, 19:29:59 »

Hi,

Besitzt du denn überhaupt einen Internet super server?

Wann kommt denn connection lost? Schon beim connect? Beim Start eines Downloads/Uploads? Beim Verzeichniswechsel? Und was steht noch in den Logfiles (grep ftp /var/log/*)?

da steht ftp session closed,...

und es kommt direkt beim verbinden..
Gespeichert

r-han

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30
Re: Einrichtung FTP-Dienst
« Antwort #39 am: 22.Februar 2009, 23:12:55 »

hab es nach tutorial gemacht... internet super server?

keine ne antwort?


also in den log files steht nix... nur ftp session closed.. und im flash fxp geb ich login daten ein

also IP, user, pw port 21 dann connect ( muss irgendwas in remote path?)



[R] Connecting to 81.89.103.93 -> IP=81.89.103.93 PORT=21
[R] Connected to 81.89.103.93
[R] Connection failed (Connection lost)
[R] Delaying for 120 seconds before reconnect attempt #1

das kommt dann ,..

und log files

Feb 23 00:08:25 81-89-103-93 proftpd[3727] 81-89-103-93 (88.68.15.152[88.68.15.68.15.152]):: FTP session closed.


Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.056 Sekunden mit 21 Abfragen.