Was zaehlt "EUserv" als SOFTWARE ?

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Was zaehlt "EUserv" als SOFTWARE ?  (Gelesen 1716 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

inoffiziell

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
Was zaehlt "EUserv" als SOFTWARE ?
« am: 20.April 2005, 21:52:22 »

Hallo, mich würde einmal interessieren, was EUserv
als Software sieht.

Also ich denke auf jeden Fall:
Programme jeglicher Art, aber wie siehts mit spielen, Songs oder was es noch so gibt?

 :arrow: Was zaehlt "EUserv" als SOFTWARE ?  :?:
Gespeichert


Kunde

DSDSawa8

  • Gast
re: Was zaehlt "EUserv" als SOFTWARE ?
« Antwort #1 am: 21.April 2005, 15:11:49 »

Ist eigentlich egal was sie zählen, den wenn es mal hart auf hart kommt, dann werden Sie Dich damit dranhaben das unter Software alles fällt.

Bsp. Ich habe hier im Forum mal gefragt wie viele DB Zugriffe gleichzeitig möglich sind. Die antwort war <50 Stück.
Als ich dann tatsächlich ein Problem hatte weil es doch keine 50 waren, wusste keiner mehr was davon.
Gespeichert

Omen

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
re: Was zaehlt "EUserv" als SOFTWARE ?
« Antwort #2 am: 21.April 2005, 15:39:47 »

Ganz unrecht hat er damit nicht, viele Provider nutzen diese Klausel gerne, um Kunden loszuwerden, die überdurchschnittlich viel Resourcen verbrauchen durch stark besuchte Homepages.

Im Zweifelsfall ist dann jede Fotopage ein Downloadangebot und somit gegen die AGB.
Gespeichert

DSDSawa8

  • Gast
re: Was zaehlt "EUserv" als SOFTWARE ?
« Antwort #3 am: 22.April 2005, 03:10:05 »

Klar, das schon. Aber mal im ernst. Wenn man Pakete mit 888 MB Space oder mehr hat, ist es doch klar das man da sowas draufschaufelt. Und da man zusätzlich noch den Traffic bezahlt, sollten sie sich meiner Meinung nach da sich nicht so absichern.
Wenn ein Provider das macht der Traffic all incl. macht, da macht das Sinn.
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3482
    • http://www.euserv.de
re: Was zaehlt "EUserv" als SOFTWARE ?
« Antwort #4 am: 24.April 2005, 16:14:29 »

Hallo,

EUserv zählt unter Software grundsätzlich alles. Eine HTML-Datei
ist ebenso Software wie eine .EXE. Wir werten einen Verstoß gegen
die AGB jedoch erst als solchen, wenn Dienste ausserhalb der Regel
in Mitleidenschaft gezogen werden und außerplanmäßige Performance-
erweiterungen notwendig werden würden.

Erfahrungsgemäß tritt dies sehr selten auf und die Kunden werden
von uns angeschrieben mit der Bitte Abhilfe zu schaffen.
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

inoffiziell

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
re: Was zaehlt "EUserv" als SOFTWARE ?
« Antwort #5 am: 25.April 2005, 21:40:41 »

also ist damit auch ein download, nicht möglich nach den agbs. (also per extra link)

Danke für die Antwort :)



wie war das jetzt, downloads anbieten kann man aber alles ist software, dann geht ja nix zum downloaden
Gespeichert
Kunde

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3482
    • http://www.euserv.de
Re: re: Was zaehlt "EUserv" als SOFTWARE ?
« Antwort #6 am: 26.April 2005, 10:21:17 »

Hallo,

Zitat von: "inoffiziell"
also ist damit auch ein download, nicht möglich nach den agbs. (also per extra link)

Danke für die Antwort :)

wie war das jetzt, downloads anbieten kann man aber alles ist software, dann geht ja nix zum downloaden


Einen Link zu einem Software-Download nach extern ist natürlich kein
Problem. Wichtig ist beim Thema ist wie auch bei anderen Webhostern
die "Belastung der Server und Netzwerkarchitektur".

Wie schon geschrieben, melden wir uns in diesen Ausnahmefällen beim
Kunden direkt, damit dieser Abhilfe schaffen kann.
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

guenni

  • Jungspund
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 197
re: Was zaehlt "EUserv" als SOFTWARE ?
« Antwort #7 am: 05.Mai 2005, 12:24:06 »

Hi,

also ich hab auch was zum downloaden auf meiner page (ein paar zips und bilder) - es gab bisher noch keine 'Hinweismail' obwohl ich denke, dass ich schon etwas traffic verursache. egal.

ich denke mal, dass man sich mal in den anbieter reinversetzen muss. ich habe mal irgendwo in einem interview gelesen dass von 100 kunden 1 oder 2 kunden genausoviel ziehen wie die anderen 98. sind wir mal ehrlich: da würde selsbt ich auf die 2 kunden verzichten damit die anderen 98 zufriedener sind...

gruss
Gespeichert

Omen

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 45
re: Was zaehlt "EUserv" als SOFTWARE ?
« Antwort #8 am: 06.Mai 2005, 11:46:46 »

So sehe ich das nicht.Das ist eine recht neue Modeeinstellung der Provider. Wer die Angebote nutzt, wie sie gemacht werden, bekommt Ärger.

In diesem Falle sind die Regeln wenigstens klar definiert, wenn auch versteckt in den AGB, es gibt andere Provider, die einem das dann mitteilen, nachdem sie einem die Daten auf seiner Präsenz gelöscht und den Zugang gesperrt haben.

Dennoch haben diese Klauseln in etwa denselben Charme, als wenn Du in Deinem Supermarkt gesagt bekommst, dass Du 1 Tonne Butter bekommst zum Preis von 10ct. und dann nach dem zweiten Stück Butter Hausverbot bekommst.
Gespeichert

guenni

  • Jungspund
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 197
re: Was zaehlt "EUserv" als SOFTWARE ?
« Antwort #9 am: 06.Mai 2005, 15:10:49 »

jep, gut formuliert ;)
Gespeichert

Florian.Pfeifer

  • Gast
re: Was zaehlt "EUserv" als SOFTWARE ?
« Antwort #10 am: 20.Juni 2005, 11:36:40 »

Dieses leidige Problem kenne ich nur allzugut, da stellt man ein paar PHP Scripte online die ein wenig Rechenintensiver sind und schon bekommt man eine Abmahnung ...

Meiner pers. Meinung nach, sollten Provider ihre Rechner in soweit ausstatten, dass ein jeder User ein Foren hosten kann ohne das der Server in die Knie geht. Forensoftware wie phpBB2 oder WBB sind sehr Rechenintensiv aber dennoch stark verbreitet.

Wegen eines solchen Forums wurde ich schon von zwei Providern gekickt ... naja ... nun habsch nen Root-Server die kosten ja auch nicht mehr die Welt.
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3482
    • http://www.euserv.de
Re: re: Was zaehlt "EUserv" als SOFTWARE ?
« Antwort #11 am: 20.Juni 2005, 12:11:37 »

Hallo Florian,

Zitat von: "Florian.Pfeifer"

Wegen eines solchen Forums wurde ich schon von zwei Providern gekickt ... naja ... nun habsch nen Root-Server die kosten ja auch nicht mehr die Welt.


ja, dafür sind ROOT-Server da. :)

Problem ist, dass jeder User 'rechenintensiv' anders auslegt. Der eine
hat daheim einen Testserver mit 2 GByte RAM und 2 Prozessoren, der
andere eine PII mit 128 MByte RAM. Es macht in der Regel auch nicht
die Tatsache, dass es ein Forum ist, sondern wieviele User gleichzeitig
darauf zugreifen.

Ziel eines jeden Providers sollte es sein, ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis für
Standardanwendungen mit Standardnutzung zu bieten.

Sollte mal ein User zu viel Last erzeugen, bleibt noch der Ausweg auf
 einen VServer oder Root-Server, die wie treffend gesagt, auch nicht
 mehr viel kosten.

Nebenbei, sollte es auch das Ziel einer jeden Firma sein, nicht für
Lau zu arbeiten und Gewinne zu erwirtschaften. ;)


Viele Grüße
Thomas
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---
 

Seite erstellt in 0.05 Sekunden mit 21 Abfragen.