Neue RTR-Server Serie mit 20 monatlich kostenfreien IP-Adressen

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Neue RTR-Server Serie mit 20 monatlich kostenfreien IP-Adressen  (Gelesen 74 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3506
    • http://www.euserv.de

Hallo liebe Forum-Mitglieder,

ab sofort gibt es bei EUserv eine neue Serie für dedizierte Server.

Die "RTR-Server", wobei "RTR" für "Ready-to-Run" steht, hat im Focus dedizierte Server mit Virtualisierungs-Unterstützung und vielen IPv4, IPv6-Adressen und IPv6 /64 Subnetzen.

"RTR" deswegen, weil die Server sofort verfügbar und erprobt sind. Im Gegensatz zu den "BTO-Servern" ("Build-to-Order") mit ganz neu gebauter Hardware sind die neuen "RTR"-Server bereits gebaute und im Rechenzentrum vorhandene Server.

In der Regel hatten die "RTR-Server" einen Vormieter, vergleichbar mit einem KFZ-Jahreswagen Vorbesitzer und sind damit zu jung für den Server-Marktplatz. Weiterhin gibt es im Gegensatz zu den SMP-Servern bei den "RTR-Servern" auch Ersatzgeräte.


Das Besondere an den "RTR-Servern" sind jedoch die Funktionen:

* 20 IPv4 Adressen
* 20 IPv6 Adressen
* 20 IPv6 /64 Subnetze geroutet auf je eine der 20 IPv6 Adressen

Diese für Virtualisierungs-Anwendungen wichtigen Features kommen ohne monatliche Zusatzkosten.

Weiterhin gibt es die Funktion "Failover-IP", die sonst den regulären Serien wie z.B. "Instant64" oder "Prime64" vorbehalten ist. Mit Failover-IP können sich zwei Server gegenseitig IP-Adressen zuweisen, so daß theoretisch ein Server insgesamt 39 IP Adressen an sich binden kann.

Zur Vermeidung von Mißbrauch der IP-Adressen z.B. für kurzfristige Spammings sind die "RTR-Server" ausschliesslich in Vertragslaufzeiten 3 und 12 Monate verfügbar. Die Verträge verlängern sich automatisch. Kündigungsfrist liegt bei allen Laufzeiten bei 3 Monaten, d.h. die kürzeste (Brutto-) Vertragslaufzeit ist 6 Monate. (3 Monate LZ + 3 Monate Kündigungsfrist)


Vor dem Start der offiziellen Werbung, gibt es folgendes sehr kurzfristiges Start-Angebot. Maximal zwei Geräte sind in dem Angebot bestellbar:

Allen Kunden, die Interesse an den RTR-Servern haben, bieten wir zum Start der "RTR-Server" bis zum 22.9.2019 jeden "RTR-Server" für 5,95 EUR monatliche Kosten (inkl. deutscher MWSt.) in den ersten 3 Monaten an. Danach kostet der Server den regulären Preis. Das Ganze wird als Gutschrift auf den regulären Preis in den ersten 3 Monaten bei der Bestellung sichtbar.


Alle Server-Modelle, Features und Preise im Überblick:
http://go.euserv.org/RI


Wir freuen uns wie immer über Feedback hier im Forum!


viele Grüße,
Thomas
« Letzte Änderung: 10.September 2019, 18:22:30 von Forum-Support2 »
Gespeichert


viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

typoworx

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Neue RTR-Server Serie mit 20 monatlich kostenfreien IP-Adressen
« Antwort #1 am: 11.September 2019, 08:16:13 »

Moin,
klingt super. Gibt es auch eine Möglichkeit VMware ESXi auf diesen Servern zu installieren? Dafür wären diese Systeme wohl ideal.
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3506
    • http://www.euserv.de
Re: Neue RTR-Server Serie mit 20 monatlich kostenfreien IP-Adressen
« Antwort #2 am: 11.September 2019, 09:15:26 »

Hallo,

offizielle VMware ESXi 6 Unterstützung ist vorhanden bei:

* RTR-A1
* RTR-A3
* RTR-A4
* RTR-A7
* RTR-A8

VMware ESXi 6 funktioniert weiterhin bei:

* RTR-A2
* RTR-A5

Von VMware nicht unterstützt wird:

* RTR-A6


Proxmox VE wird von allen Modellen unterstützt.

viele Grüße,
Thomas
« Letzte Änderung: 11.September 2019, 11:17:14 von Forum-Support2 »
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

typoworx

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Neue RTR-Server Serie mit 20 monatlich kostenfreien IP-Adressen
« Antwort #3 am: 11.September 2019, 09:45:13 »

Danke für die Antwort,

interessant wäre noch, ob die Server irgendwelche RAID-Hardware beinhalten und welche RAID Modi im Betrieb möglich sind (mit ESXi?).

Danke im Voraus für eine Antwort.
Gespeichert

Forum-Support2

  • EUserv Internet
  • Foren Legende
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3506
    • http://www.euserv.de
Re: Neue RTR-Server Serie mit 20 monatlich kostenfreien IP-Adressen
« Antwort #4 am: 11.September 2019, 11:51:23 »

Hallo,

ob ein Geräte einen Hardware Raid Controller hat und welcher Raid Level eingestellt ist, kann man in der Server-Tabelle in der Spalte "HDD" sehen.

Derzeit (mit Stand 11.9.2019, 13:49 Uhr) gibt es 2 Modelle mit Hardware Raid Controller: RTR-A7 und RTR-A8.

Alle anderen Modell, wo ein Hardware Raid Controller nicht eingeblendet wird, haben keinen extra Controller. Hier muss ein Software Raid eingerichtet werden bzw. ein OS mit einem bereits vorkonfigurierten Software Raid installiert werden.

viele Grüße,
Thomas
Gespeichert
viele Grüsse / kind regards
Thomas
EUserv Foren Support
---

ecm4u

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Neue RTR-Server Serie mit 20 monatlich kostenfreien IP-Adressen
« Antwort #5 am: 12.September 2019, 08:38:32 »

Es kommt ja immer darauf an, was man virtualisieren will. Bei leichtgewichtigen Web-Anwendungen würde man heute ggf. sogar Container auf einem "normalen" Betriebssystem vorziehen. Bei komplexeren Anwendungen mit viel IO wird ein Raid 1 sehr schnell zum Flaschenhals. Umgekehrt sind uns SSDs meist zu klein. Unsere ESXi-Systeme haben daher alle mindestens 4 klassische Platten mit Raid 10. Möchte man die Platten zusätzlich mit SSDs cachen, werden die Hardwarecontroller schnell unbezahlbar und ESXi unterstützt keine Softraids.

Vielleicht gibt es ja in absehbarer Zeit bezahlbaren, schnellen SAN-Storage, den man als iSCSI einbinden kann, sodass man mit einem kleinen, lokalen SSD raid1 auskommt?
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.108 Sekunden mit 22 Abfragen.