Aufpreis für IPv4

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Aufpreis für IPv4  (Gelesen 1600 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

snapper100

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Re: Aufpreis für IPv4
« Antwort #20 am: 29.April 2020, 09:55:56 »

Hi,

siehe
https://forum.euserv.de/index.php/topic,9054.msg38345.html#msg38345

tiljes hat es dir doch schon erklärt. Was du Eintragen musst und wo du die Daten her bekommst.

Das stimmt schon, es geht mir um die Technik.
Mit Kirche im Dorf hat das nichts zu tun, mit dem Thema das Statement ebenso wenig.

Die Lösung 1 und Lösung 2 sind technisch anspruchsvoller.

Wie das mit eine IPv4 funktioniert brauche ich nicht zu lernen.

Nein, zu Ionos oder zu Hetzner möchte ich auch nicht.

Liebe Grüße
thiloz
Gespeichert

thiloz

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86
Re: Aufpreis für IPv4
« Antwort #21 am: 29.April 2020, 10:34:49 »

Hallo, wie so eine mit Debian 10 funtkionierende "/etc/resolv.conf " aussehen?

Default:
/etc/resolv.conf
search blue.kundencontroller.de
options rotate
nameserver 2a02:180:6:5::4

Was ist wie konkret hinzufügen, bzw. auszulöschen?

Danke

thiloz

Hallo, danke, das war die Frage.

Liebe Grüße
thiloz
Gespeichert

tiljes

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
Re: Aufpreis für IPv4
« Antwort #22 am: 04.Mai 2020, 22:40:17 »

@thiloz:

Die eine Zeile sollte bspw. so aussehen:
nameserver 2a09:11c0:f1:bbf0::70
Gespeichert

thiloz

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 86
Re: Aufpreis für IPv4
« Antwort #23 am: 05.Mai 2020, 09:59:14 »

/etc/resolv.conf
search blue.kundencontroller.de
options rotate
# nameserver 2a02:180:6:5::4
nameserver 2a09:11c0:f1:bbf0::70

Hallo tiljes, danke, wofür sind die ersten zwei Zeilen da?

Liebe Grüße

thiloz
« Letzte Änderung: 05.Mai 2020, 10:01:14 von thiloz »
Gespeichert

tiljes

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 42
Gespeichert

Mufflon11

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Aufpreis für IPv4
« Antwort #25 am: 03.Juni 2020, 13:39:22 »

Hallo zusammen

Ich habe im Kundencenter eine IPV4 Adresse gekauft und diese meinem Server zugewiesen.
Unter den Serverdaten wird die Adresse auch unter Haupt IPv4-Adresse: Angezeigt , jedoch kann ich mich trotzdem nicht über IPV4 Verbinden. Müssen noch weitere schritte unternommen werden um den Server per ipv4 zu erreichen ?
Gespeichert

razor1986

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 105
Re: Aufpreis für IPv4
« Antwort #26 am: 03.Juni 2020, 14:33:45 »

Hallo Mufflon11

du musst sie noch auf deinem Server konfigurieren.
Wenn du noch nichts wichtiges auf deinem Server hast geht das am einfachsten durch eine Reinstallation. Danach sind jedoch logischerweise alle Daten weg. Oder du musst es selbst machen. Wenn du mir sagst was du für ein OS hast kann ich dir evtl. helfen.

Hallo zusammen

Ich habe im Kundencenter eine IPV4 Adresse gekauft und diese meinem Server zugewiesen.
Unter den Serverdaten wird die Adresse auch unter Haupt IPv4-Adresse: Angezeigt , jedoch kann ich mich trotzdem nicht über IPV4 Verbinden. Müssen noch weitere schritte unternommen werden um den Server per ipv4 zu erreichen ?
Gespeichert
Ich würde mich ja gerne geistig mit dir duellieren, aber ich sehe du bist leider unbewaffnet.

Mufflon11

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Aufpreis für IPv4
« Antwort #27 am: 03.Juni 2020, 15:37:03 »

Hey , vielen dank für dein Angebot . OS ist CentOS 7 64bit
Gespeichert

razor1986

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 105
Re: Aufpreis für IPv4
« Antwort #28 am: 03.Juni 2020, 16:52:52 »

Hallo Mufflon11,

hier eine kleine Anleitung. Ich hoffe das passt so. CentOS hatte ich nur mal angetested. Ich garantiere also für nichts. Zum editieren kannst du nano, vi oder vim nehmen. Musst du vorher im vfall mit yum installieren.

1.) Im Kundencenter <IP> und <IPGATEWAY> herausfinden
Das findest du unter
IPv4-Adressen
<IP> = Spalte IP-Adresse
<IPGATEWAY> = Spalte Gateway

2.) Editiere oder erstelle Datei /etc/sysconfig/network-scripts/ifcfg-eth0
füge hinzu
IPADDR=<IP>
NETMASK=255.255.255.255


3.) Editiere oder erstelle Datei /etc/sysconfig/network-scripts/route-eth0
füge hinzu
<IPGATEWAY>/32 dev eth0
default via <IPGATEWAY>

4.) Reboot und hoffen das alles passt Server müsste dann pingbar sein
(mit Befehl reboot)

5.) Wenn es nicht passt rescue starten, verbinden und Änderungen rückgängig machen.




Hey , vielen dank für dein Angebot . OS ist CentOS 7 64bit
« Letzte Änderung: 03.Juni 2020, 16:56:35 von razor1986 »
Gespeichert
Ich würde mich ja gerne geistig mit dir duellieren, aber ich sehe du bist leider unbewaffnet.

Mufflon11

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Aufpreis für IPv4
« Antwort #29 am: 03.Juni 2020, 17:13:22 »

Hey vielen dank für die kleine Anleitung !
Jetzt läuft alles wie es soll :)
Gespeichert

guennni

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Aufpreis für IPv4
« Antwort #30 am: 31.Juli 2020, 12:48:46 »

Hallo,

laut Preisliste für den VS-free kostet eine IPv4-Adresse: 0,97 EUR je IP / mo
Leider konnte ich keine Infos finde, wie lange die Laufzeit für die Buchung einer IPv4 ist.
Kann man dies monatlich zubuchen bzw. kündigen?
Erhält man eine dynamische oder eine statische IPv4 Adresse?

Danke & Grüsse,'

Guennni
Gespeichert

razor1986

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 105
Re: Aufpreis für IPv4
« Antwort #31 am: 31.Juli 2020, 13:04:11 »

Hallo,

du bekommst eine Statische IPv4. Du musst einmalig die Einrichtungsgebühr zahlen. Danach wird am 1x pro Monat deine IP abgerechnet. Wenn du sie wieder entfernst wird sie nicht mehr abgerechnet. War zumindest bei mir so.
Gespeichert
Ich würde mich ja gerne geistig mit dir duellieren, aber ich sehe du bist leider unbewaffnet.
 

Seite erstellt in 0.211 Sekunden mit 22 Abfragen.