Debian 10 Docker Problem

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Debian 10 Docker Problem  (Gelesen 257 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

thiloz

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Debian 10 Docker Problem
« am: 28.April 2020, 09:02:04 »

Hallo Forum,

wie kann ich folgendes Problem lösen?

docker pull hello-world
Using default tag: latest
Error response from daemon: Get https://registry-1.docker.io/v2/: dial tcp 52.2.1xx.2:443: connect: network is unreachable
root@srv1xxx1:~# docker run hello-world
Unable to find image 'hello-world:latest' locally
docker: Error response from daemon: Get https://registry-1.docker.io/v2/: dial tcp 34.205.88.335:443: connect: network is unreachable.
See 'docker run --help'.

Die IP Adresse und Server ID wurden nachträglich von mir im Posting geändert.


Liebe Grüße
thiloz
« Letzte Änderung: 28.April 2020, 11:24:17 von thiloz »
Gespeichert


razor1986

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 103
Re: Debian 10 Docker Problem
« Antwort #1 am: 28.April 2020, 15:58:50 »

Hallo,

dein Script versucht eine IPv4 Verbindung aufzubauen. Wenn du keine IPv4 Adresse gebucht hast, hast du normalerweise auch keine Verbindung zu IPv4 Servern.

Hallo Forum,

wie kann ich folgendes Problem lösen?

docker pull hello-world
Using default tag: latest
Error response from daemon: Get https://registry-1.docker.io/v2/: dial tcp 52.2.1xx.2:443: connect: network is unreachable
root@srv1xxx1:~# docker run hello-world
Unable to find image 'hello-world:latest' locally
docker: Error response from daemon: Get https://registry-1.docker.io/v2/: dial tcp 34.205.88.335:443: connect: network is unreachable.
See 'docker run --help'.

Die IP Adresse und Server ID wurden nachträglich von mir im Posting geändert.


Liebe Grüße
thiloz
Gespeichert
Ich würde mich ja gerne geistig mit dir duellieren, aber ich sehe du bist leider unbewaffnet.

thiloz

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Re: Debian 10 Docker Problem
« Antwort #2 am: 24.Juni 2020, 06:16:27 »

Hallo mdoerges,

danke für deine Antwort.

https://forum.euserv.de/index.php/topic,9152.msg38584.html#msg38584

Hallo thiloz,

wie unser nicht Docker Freund @tiljes https://forum.euserv.de/index.php?action=profile;u=13546 schon geschrieben hat: https://forum.euserv.de/index.php/topic,9054.msg38177.html#msg38177 braucht du um Docker installieren und betreiben zu können einen IPv4 Zugang, den ein VS2-free standardmässig nicht hat. Helfen tut dabei NAT64. Dazu musst du den DNS Server deines Containers ändern. Ich benutze Debian 10, also funktionieren die folgenden Schritte auf anderen Linux Distributionen vielleicht nicht so. Benutze den Editor deines Vertrauens und ändere in der Datei /etc/resolv.conf die Zeile nameserver 2a02:180:6:5::4 (das ist der Original DNS Server von EUserv, zumindest auf meinem VS2-free) in z.B. nameserver 2a01:4f9:c010:3f02::1 Dies ist ein NAT64 DNS Server von https://www.nat64.net/.
Nach dieser Änderung hat bei mir die Installation und das Herunterladen von Docker Containern funktioniert. Ich musste auch Docker nicht mit IPv6 Konfigurieren. Der Docker Proxy sorgt eigentlich dafür, dass nach aussen verfügbare Dienste sowohl per IPv4, als auch per IPv6 erreichbar sind und somit auch auf einem VS2-free, der nur per IPv6 erreichbar ist. Docker läuft dann intern mit IPv4, was allerdings nicht wirklich stört. Vielleicht hast du ja Glück und dein VS2-free Container läuft auf einem Server, wo noch nicht zu viele offene Dateien vorhanden sind.

Gutes Gelingen und mfg

mdoerges

Der Vertrieb hatte nicht reagiert:

https://forum.euserv.de/index.php/topic,9128.0.html


Liebe Grüße
thiloz
« Letzte Änderung: 24.Juni 2020, 06:25:45 von thiloz »
Gespeichert

thiloz

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Re: Debian 10 Docker Problem
« Antwort #3 am: 24.Juni 2020, 11:28:22 »

Hallo mdoerges,

funktioniert bei dir der Conatainer Portainer?

Danke

Liebe Grüße
thiloz
Gespeichert

mdoerges

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Debian 10 Docker Problem
« Antwort #4 am: 24.Juni 2020, 15:04:17 »

Ich gehe mal davon aus, das wenn Docker funktioniert, dann funktioniert auch der Portainer Docker Container.
Ich empfehle für den grundsätzlichen Docker Test den Hello-world Docker Container:
docker run hello-worldWie schon von mir geschrieben https://forum.euserv.de/index.php/topic,9152.msg38576.html#msg38576 funktioniert bei meinem VS2-free VServer Docker momentan nicht. Docker sollte eigentlich auch eine Fehlermeldung anzeigen, weswegen es nicht klappt.

mfg

mdoerges
Gespeichert

gladius81

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Debian 10 Docker Problem
« Antwort #5 am: 28.Juni 2020, 21:19:46 »

Ich hoffe dass ihr mir erlaubt in diesem Thread ein ähnliches Problem zu posten, vielleicht können thiloz und ich voneinander profitieren. Wenn nicht werde den Post natürlich gleich wieder löschen.

dein Script versucht eine IPv4 Verbindung aufzubauen. Wenn du keine IPv4 Adresse gebucht hast, hast du normalerweise auch keine Verbindung zu IPv4 Servern.
habe auch Docker Probleme mit VS2-free. Ein Freund hat mir VS2 empfohlen um den Umgang mit Docker und Servern generell zu üben. Nun sind wir auf dasselbe Prolem gestoßen. Ich habe eine IPv4 Adresse hinzugebucht um eben zu testen ob das Problem dadurch gelöst wird.
Vesuche ich nun docker run hello-world, bekomme ich folgende Fehlermeldung
Zitat
docker: Error response from daemon: OCI runtime create failed: container_linux.go:349: starting container process caused "process_linux.go:449: container init caused \"join session keyring: create session key: disk quota exceeded\"": unknown.

Ich hatte auch schon die Meldung dass keine neuen Keys von Docker erstellt werden können weil 285 von 200 bereits vergeben seien... Kann sich jemand darauf einen Reim machen?
Gespeichert

thiloz

  • Grünschnabel
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 84
Re: Debian 10 Docker Problem
« Antwort #6 am: 05.Juli 2020, 09:19:51 »

Hallo Forum und Support,

ist es möglich Docker mit einem VS2-free Server zu nutzen / testen?

Eine IPv4 zu buchen löst das Problem nicht.

Warum gibt es keine offizielle Antwort von euserv.de?

Liebe Grüße
thiloz
Gespeichert
 

Seite erstellt in 0.048 Sekunden mit 22 Abfragen.